Das könnte dich auch interessieren

Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Marketing

Deutschlands beliebteste Marken: Samsung stößt Nivea vom Thron

    Deutschlands beliebteste Marken: Samsung stößt Nivea vom Thron

Beliebt. (Bild: Samsung)

Geht es nach einer aktuellen Marken-Studie, ist Samsung derzeit die beliebteste Marke der Deutschen. Vorjahressieger Nivea muss sich mit Platz drei begnügen. Wikipedia rutscht auf den fünften Platz ab.

Beliebte Marken: Deutsche lieben Samsung

Bei der zum zweiten Mal vergebenen Auszeichnung „Marke des Jahres“ des Marktforschungsunternehmens YouGov und des Handelsblatts hat sich in diesem Jahr Samsung durchsetzen können. Auf den Plätzen folgen die Drogeriemarktkette dm und Vorjahressieger Nivea. Haribo schaffte den Sprung in die Top-5, wo der Süßwarenhersteller Wikipedia vom vierten Platz verdrängte.

Beliebt: Samsung führt das Marken-Ranking im Bereich Consumer Electronics an. (Grafik: YouGov)
Beliebt: Samsung führt das Marken-Ranking im Bereich Consumer Electronics an. (Grafik: YouGov)

Im Bereich Consumer Electronics positionierten sich Sony und Bose mit jeweils 40,8 Punkten hinter Samsung (53,7 Punkte). Die Kategorie Social Web & Websites konnte Wikipedia (49,5 Punkte) vor Google (44,3 Punkte) und WhatsApp (30,2 Punkte) für sich entscheiden. Auch interessant: Bei den Software & Cloud Services bewerteten die Deutschen die Marke Firefox am besten (43,4 Punkte), auf den Plätzen folgen Android und Windows mit 35,1 beziehungsweise 34,5 Punkten. YouTube führt mit 35,0 Indexpunkten die Kategorie Video & Audiostreaming vor Amazon Instant Video (21,3 Punkte) und Netflix (16,7 Punkte) an.

Apple fehlt im YouGov-Marken-Ranking

Die laut Interbrand-Ranking wertvollste Marke der Welt, Apple (Markenwert: 170,3 Milliarden US-Dollar), taucht in der Rangliste der beliebtesten Marken der Deutschen überraschenderweise gar nicht auf den vorderen Plätzen auf. Dagegen können direkte Konkurrenten wie Samsung, Microsoft, Google und Android oder Amazon zumindest in einigen Bereichen punkten.

Für das Marken-Ranking hat YouGov im Zeitraum vom 1. September 2014 bis 31. August 2015 mehr als 700.000 Online-Interviews geführt. Für den sogenannten Index-Wert wurden die Bewertungen auf einer Skala von minus 100 bis plus 100 aus sechs Bereichen zusammengezählt. Insgesamt wurden 735 Marken getrackt.

via www.wuv.de

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Samsung, Wikipedia

Alle Jobs zum Thema Samsung, Wikipedia
1 Reaktionen
Nate
Nate

Samsung auf Platz eins? Auf Platz zwei und drei sind vermutlich Heckler&Koch und Krauss-Maffei. Der Deutsche liebt nun mal Waffenproduzenten.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen