Drücke die Tasten ◄ ► für weitere Artikel  

„An McDonalds verkauft“: Burger Kings Twitter-Account wurde gehackt

Burger Kings Twitter-Account wurde Angriff einer Hacker-Attacke. Die Fastfood-Kette wurde so zur Lachnummer, profitiert aber auch selbst von dem Angriff: Die Aktion hat Burger King schon über 30.000 neue Twitter-Follower beschert. Mittlerweile wurde der Account gesperrt.

„An McDonalds verkauft“: Burger Kings Twitter-Account wurde gehackt

Burger Kings Account schließlich von Twitter gesperrt

Gemeine Attacke: Unbekannte hackten am Montag den Twitter-Account von Burger King, benannten ihn in Mac Donald's um und tauschten das Logo gegen ein goldenes "M" aus. Der erste Tweet lautete, dass Burger King vom Konkurrenten gekauft wurde - weil der Whopper gefloppt sei. Über eine Stunde lang folgten über 50 Tweets, manche davon obszön und mit scherzhaften Anspielungen auf den Drogenkonsum von Mitarbeitern, bis der Account schließlich von gesperrt wurde.

Plötzlich waren Logo, Name und Hintergrundbild ausgetauscht: Burger King wurde gehackt.

Verschiedene Medien wie Techcrunch ziehen eine Verbindung zu Anonymous bzw. der Hacker-Gruppe LulzSec. Einer der Gründe ist, dass unter anderem der Hashtag #OpMadCow benutzt wurde und es bei einem der Tweets den Zusatz „=[ FREDOM IS FAILURE℠“ gab.

Burger King's gehackter Account: Mit zahlreichen Tweets machten sich die Hacker über die Fastfood-Kette lustig.

Angeblich soll ein Twitter-Verantwortlicher am Montag nicht sofort auf den Hinweis von Burger King reagiert haben. Die heutige Social Media Lektion lautet gemäß TheNextWeb demnach, dass es an einem verlängerten Wochenende immer jemanden geben sollte, der die Unternehmens-Accounts im Blick hat.

Auch zahlreiche Twitterer fanden die Geschichte um den gehackten Burger King-Account äußerst amüsant.

McDonald's zeigt Mitleid mit Burger King und weist auf die eigene Unschuld hin: "We empathize with our @BurgerKing counterparts. Rest assured, we had nothing to do with the hacking."

Weiterführende Links

249 Shares bis jetzt – Dankeschön!

Bewerten
VN:F [1.9.22_1171]
5 Antworten
  1. von Breaking News: Burger Kind an Mac Donald… am 18.02.2013 (23:00Uhr)

    [...] Burger King wurde an Mac Donalds verkauft Sharen mit:TwitterFacebookGoogle +1Gefällt mir:Gefällt mir Lade... Veröffentlicht am 02/18/2013 von teddyhuffman. Lesezeichen für Permanentlink. [...]

  2. von Twitter: @burgerking heißt nach Hack Mc… am 19.02.2013 (06:33Uhr)

    [...] Chain Sold To McDonald’s Hackers Turn Burger King’s Tweet Stream Into A Whopper Of A Mess An McDonalds verkauft: Burger Kings Twitter-Account wurde gehackt Hacker-Angriff: McDonalds-Logo ziert Twitter-Profil von Burger King sharing is [...]

  3. von Milabent, adeven, Blinkist. — mobilbra… am 19.02.2013 (12:54Uhr)

    [...] McDonalds @BurgerKing: So stand es gestern auf dem Twitter-Accounts von Burger King in den USA für eine knappe Stunde. Unbekannte hatten sich eingehackt, veränderten das Logo und twitterten Übernahmemeldungen von McDonalds und Whopperwitze. Eine Stunde dauerte es, bis das Profil von Twitter gesperrt wurde. Immerhin: Burger King hat seitdem 30.000 neue Follower. wuv.de, t3n.de [...]

  4. von Michaels Tagebuch (?An McDonalds verkauf… am 19.02.2013 (14:51Uhr)

    ?An McDonalds verkauft?: Burger Kings Twitter-Account wurde gehackt...?An McDonalds verkauft?: Burger Kings Twitter-Account wurde gehackt......

  5. von Die Attacke des Giganten | DJ Brogis am 21.02.2013 (01:03Uhr)

    [...] Quelle ist T3N mit http://t3n.de/news/mcdonalds-verkauft-burger-kings-443953/ Tweet [...]

Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Twitter
Designkonzept erklärt: Die Idee hinter den neuen Twitter-Profilseiten
Designkonzept erklärt: Die Idee hinter den neuen Twitter-Profilseiten

Twitter hat die Profilseiten der Nutzer radikal überarbeitet. Jetzt verraten die Designer der Mikroblogging-Seite, was sie damit erreichen wollen. » weiterlesen

Android-Offensive: Twitter übernimmt Lockscreen-App Cover
Android-Offensive: Twitter übernimmt Lockscreen-App Cover

Twitter schnappt sich das junge Team von Cover. Die App erlaubt die Personalisierung von Lockscreens. Cover soll weiterhin erhältlich sein, die Entwickler konzentrieren sich jedoch auf Twitter. » weiterlesen

Twitter launcht neue Features: 4 Bilder pro Tweet und Foto-Tagging
Twitter launcht neue Features: 4 Bilder pro Tweet und Foto-Tagging

Twitter erweitert seinen Dienst um neue Foto-Features, erlaubt zukünftig das Taggen von Fotos und experimentiert sowohl mit dem Retweet-Button als auch mit der Profil-Ansicht. Wir haben die... » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 35 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen