Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Microsoft bringt im Oktober Surface Pro mit LTE – das steckt drin

    Microsoft bringt im Oktober Surface Pro mit LTE – das steckt drin
Microsoft Surface Pro. (Foto: t3n)

Im Oktober 2017 soll Microsoft endlich auch die lang angekündigte LTE-Version des Surface Pro veröffentlichen. Jetzt gibt es erste Details zur Hardware.

Surface Pro kommt endlich in einer LTE-Variante

Schon bei der Vorstellung des Surface Pro im Mai 2017 hatte Microsoft angekündigt, auch eine Variante mit integriertem LTE-Modem anbieten zu wollen. Branchenexperten gehen davon aus, dass der Konzern das Gerät bei einer Veranstaltung im Oktober 2017 erstmals der Öffentlichkeit präsentieren wird. Jedoch sind schon vorab erste Details zur Hardware und den Preisen durchgesickert.

Wie Winfuture berichtet, soll sich die LTE-Variante des Surface Pro, von einem Steckplatz für die SIM-Karte abgesehen, optisch nicht von der bisherigen Version unterscheiden. Auch bei der verbauten Core-i5-CPU oder dem 12,3 Zoll großen Touch-Display mit seiner Auflösung von 2.736 mal 1.824 Pixeln soll es keinen Unterschied geben. Gleiches gilt für die restlichen Hardware-Komponenten wie den zwei Kameras oder dem MicroSD-Kartenleser.

Das Surface Pro von Microsoft in Bildern
Microsoft Surface Pro. (Foto: t3n)

1 von 28

Anzeige

Surface Pro mit LTE soll E-SIM und herkömmliche SIM-Karten unterstützen

Zur Einwahl in das LTE-Netz eurer Wahl soll das neue Surface Pro nicht nur herkömmliche SIM-Karten unterstützen, sondern auch E-SIM-fähig sein. Dabei sparen sich Nutzer den Erwerb einer physischen SIM-Karte und können stattdessen direkt über den Windows-Store ein Datenpaket bei dem Netzbetreiber ihrer Wahl erwerben. Das ist vor allem für Menschen interessant, die beruflich in verschiedenen Ländern unterwegs sind, da sie jederzeit flexibel ihren Anbieter wechseln können.

Laut Winfuture soll der Preis für das Surface Pro LTE in der Variante mit vier Gigabyte Arbeitsspeicher und einer 128 Gigabyte fassenden SSD bei etwa 1.300 Euro liegen. Für die Variante mit acht Gigabyte Arbeitsspeicher und einem Speichervolumen von 256 Gigabyte sollen 1.500 Euro fällig werden.

Ebenfalls interessant:

SaveSave

SaveSaveSaveSave

Finde einen Job, den du liebst

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hinweis

Du hast gerade auf einen Provisions-Link geklickt und wirst in Sekunden weitergeleitet.

Bei Bestellung auf der Zielseite erhalten wir eine kleine Provision – dir entstehen keine Mehrkosten.


Weiter zum Angebot