Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

E-Commerce

Mobile Payment in Deutschland. Eine Übersicht.

    Mobile Payment in Deutschland. Eine Übersicht.

Die Suche nach der optimalen Mobile Payment Lösung gleicht der Suche nach dem heiligen Gral. Beides hat noch niemand gefunden. Und so dümpelt Deutschland im Vergleich zu anderen Ländern noch vor sich hin.

Laut der aktuellen Accenture-Studie "Mobile Web Watch 2013" von Anfang des Monats, verwenden 10 Prozent der Befragten in Deutschland mobile Zahlungsdienste gegenüber 20 Prozent der Nutzer weltweit. Mit 24 Prozent strebt zwar fast ein Viertel der Befragten die Nutzung von Mobile Payment in den kommenden zwölf Monaten an, aber das taten 2012 auch bereits 39 Prozent.

Zu viele Köche...

verderben den Brei. Und so ist es im Moment auch bei den alternativen Bezahlverfahren in Deutschland. Keine Standards, wenig Akzeptanzstellen und zu viele Insellösungen. Zwar gibt es vielversprechende Entwicklungen, wie das jüngst von PayPal vorgestellte PayPal Beacon, aber einen Durchbruch hat es noch nicht gegeben.

Aktuell zählen wir in Deutschland fast dreißig Anbieter mobiler Bezahlverfahren.

Die folgende Übersicht gibt einen groben Überblick über die verschieden Anbieter im deutschen Mobile-Payment-Markt, ohne den Anspruch auf Vollständigkeit zu haben.

Finde einen Job, den du liebst zum Thema E-Commerce

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen