Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Marketing

SEO-Tool Sistrix startet Sichtbarkeitsindex für Smartphones

Smartphone-Sichtbarkeitsindex. (Screenshot: Sistrix)

SEO-Tool-Anbieter Sistrix hat den neuen Smartphone-Sichtbarkeitsindex vorgestellt. Damit könnt ihr kostenfrei die Desktop- und Smartphone-Sichtbarkeit einer Website vergleichen.

Mobile SEO: Sistrix stellt Smartphone-Sichtbarkeitsindex vor

Ab dem 21. April 2015 wird es wichtiger, eine für Smartphones optimierte Website anzubieten. Ab diesem Datum soll die „Mobile Friendlyness“ zu einem wichtigen Ranking-Faktor für die mobile Google-Suche in allen Sprachen werden. Um schon jetzt zu sehen, wie sich die Smartphone-Sichtbarkeit der eigenen Website oder der von Konkurrenten darstellt, hat Sistrix den Smartphone-Sichtbarkeitsindex vorgestellt.

Mobile SEO: Sistrix stellt den Smartphone-Sichtbarkeitsindex vor. (Screenshot: Sistrix)
Mobile SEO: Sistrix stellt den Smartphone-Sichtbarkeitsindex vor. (Screenshot: Sistrix)

Der Anbieter von SEO-Tools ermöglicht es euch, die Sichtbarkeit von Desktop- und Mobile-Seite zu vergleichen. Für beide angezeigten Werte sollen jeweils 25 Millionen Datenpunkte verglichen werden. Sistrix wählt für beide Indizes nach eigenen Angaben das gleiche Keyword-Set, die gleiche Abfragetiefe und die gleiche Gewichtung von Suchvolumen und Rankingpositionen, um eine Vergleichbarkeit zu gewährleisten.

Anzeige

Mobile SEO: Smartphone-Sichtbarkeitsindex dürfte ein zunehmend wichtigeres Instrument werden

Schon jetzt hat die Smartphone-freundliche Gestaltung einer Website einen merklichen Einfluss auf das mobile Google-Ranking. Ab April 2015 wird sich das nur noch verstärken – zumal auch das mobile Suchvolumen immer stärker ansteigt. Wer hier nicht ins Hintertreffen geraten will, tut gut daran, die eigene Website entsprechend anzupassen – sofern das noch nicht passiert ist.

via www.sistrix.de

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

4 Reaktionen
RankHero

Ob Tablet, Smartphone oder MacBook - das Surfen von Unterwegs gehört zum täglichen Leben inzwischen einfach dazu. Daher ist es für Unternehmen von enormer Wichtigkeit ihre Webseite für die mobile Nutzung anwenderfreundlich zu gestalten und das Abrufen der Seite auf unterschiedlichsten mobilen Endgeräten zu gewährleisten.

Jo
Jo

Ausser für Amazon oder IKEA werden ja gar keine Ergebnisse geliefert.

Valadir
Valadir

Wenn man nicht gerade ebay oder amazon vergleichen möchte, ist das Tool vor allem dort, wo es interessant wäre, es zu wissen (also bei mittelgroßen, aufstrebenden Sites) nicht zu gebrauchen. Schade.

Nico
Nico

Stimme Dir zu, leider noch stark ausbaufähig - aber lass uns das ganze einmal abwarten, es ist wichtiger denn je ... so "unbrauchbar" bleibt die o.g. Software sicherlich nicht mehr lange! ;-)

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hinweis

Du hast gerade auf einen Provisions-Link geklickt und wirst in Sekunden weitergeleitet.

Bei Bestellung auf der Zielseite erhalten wir eine kleine Provision – dir entstehen keine Mehrkosten.


Weiter zum Angebot