Das könnte dich auch interessieren

Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

E-Commerce

myTaxi: Ab sofort Bezahlen per Smartphone-App möglich

    myTaxi: Ab sofort Bezahlen per Smartphone-App möglich

Taxifahrten via myTaxi können jetzt per Smartphone-App bezahlt werden. Das neue Feature trägt den Namen myTaxi Payment und steht allen Nutzern nach einmaliger Anmeldung zur Verfügung.

Das Hamburger Startup myTaxi ergänzt die eigene App um eine Mobile Payment-Lösung, für die sich Nutzer jetzt anmelden können. Sobald Kreditkarten-Daten oder ein Paypal-Account hinterlegt wurden, werden zum Bezahlen nur noch zwei Smartphones benötigt – das des Taxifahrers und das des Kunden.

myTaxi Payment: eine Neuerung auf dem Taximarkt

Die beiden myTaxi-Gründer Niclaus Mewes und Sven Külper. (Archivbild)

Bargeldloses Zahlen war schon zuvor möglich, jetzt können Nutzer auch auf die Kartenzahlung verzichten. Aus Sicherheitsgründen ist der Gesamtbetrag auf 150 € begrenzt. Die Bezahlung muss außerdem durch Eingabe eines PINs bestätigt werden. Sensible Kundendaten werden nur verschlüsselt übertragen.

Wie das neue Feature in der App umgesetzt wurde, zeigen die folgenden Screenshots.

http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2012/07/Foto-1-595x892.png

1 von 6

http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2012/07/Foto-21-595x892.png

2 von 6

http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2012/07/Foto-3-595x892.png

3 von 6

Erst Anfang des Jahres waren wir bei myTaxi zu Gast, um einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Die folgenden Fotos haben wir damals mitgebracht.

http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2012/01/MG_9041-595x396.jpg

1 von 13

http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2012/01/MG_9123-595x892.jpg

2 von 13

http://t3n.de/news/wp-content/uploads/2012/01/MG_9120-595x396.jpg

3 von 13

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Android

1 Reaktionen
Sofort und Bezahlen
Sofort und Bezahlen

Nur Großstädte ist unschlau. Die dunkle Taximaterie sind ja Taxis in der Wallachei oder Ländern ohne Taxi-Zentralen.

Gabs nicht Ärger wegen in-app-Bezahlung bei Lieferdiensten und möglicherweise benötigten Banklizenzen ?
Der Kunde will ja vielleicht nicht, das der Taxifahrer oder Gaststätte die Kreditkarten-Nummer kriegt.
Remixer-Mäßig müssten also Zwischenstellen agieren und da sind in USA und Europa schon öfter welche negativ aufgefallen und Daten geleaked.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen