Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Marketing

„Am Wochenende teilen die User mehr“ und 5 weitere Mythen des Social Sharing

    „Am Wochenende teilen die User mehr“ und 5 weitere Mythen des Social Sharing

(Grafik: Steve Czajka-Flickr / CC-BY-2.0)

In den letzten Jahren haben sich einige Mythen zum Thema Social Sharing gesammelt. Die Agentur RadiumOne versucht sechs davon zu entkräften. Eine Infografik klärt auf.

Internet-Nutzer interagieren am Wochenende häufiger mit geteilten Inhalten, weil sie mehr Zeit zum Surfen haben? Das ist ein Mythos – behauptet zumindest RadiumOne. Das Unternehmen, das sich auf das Real-Time-Bidding von Online-, Video-, Social- und Mobile-Werbung spezialisiert hat, räumt in einer Infografik mit einigen Behauptungen der letzten Jahre zum Social Sharing auf – anhand eigens gesammelter Informationen aus den hauseigenen Datenbanken.

Insgesamt werden sechs Mythen thematisiert: Wo wird beispielsweise mehr Referral Traffic erzeugt? Auf Facebook oder Twitter? Die Auflösung dürfte überraschen. Wir haben die Infografik unten eingebunden und sind gespannt auf eure Meinung zu den Analyse-Ergebnissen.

Sechs Mythen des Social Sharing entkräftet – zur Vollansicht klicken!

6 Mythen des Social Sharing entkräftet. (Infografik: RadiumOne)
6 Mythen des Social Sharing entkräftet. (Infografik: RadiumOne)

via venturebeat.com

1 Reaktionen
Christoph Gardowsky

Diese Daten sind für Mitteleuropa leider völlig irrelevant.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen