t3n News Entwicklung

Microsoft öffnet sich: .NET Core für Linux und Mac OS X gelauncht

Microsoft öffnet sich: .NET Core für Linux und Mac OS X gelauncht

Auf der Build 2015 zeigt Öffnungstendenzen. Neben der Vorstellung des Code-Editors Visual Studio hat der Softwareriese auch eine Preview von .NET Core für und bereitgestellt.

Microsoft öffnet sich: .NET Core für Linux und Mac OS X gelauncht

.NET jetzt auch für Linux und Mac OS X. (Grafik: Microsoft)

Microsoft will sich nicht mehr hinter den Mauern seines eigenen Betriebssystems verstecken, die bereits in den vergangenen Jahren begonnene Öffnung des Ökosystems gegenüber der Außenwelt wird auf der aktuell stattfindenden offiziellen Haus-Entwicklerkonferenz Build 2015 nun vorangetrieben.

.NET Core auch für Linux und Mac OS X

So hat der Softwarekonzern mit Visual Studio Code einen neuen, schlichten Code-Editor vorgestellt, der auch für Linux und Mac OS X erhältlich ist. Dazu gesellt sich nun eine Preview von .NET Core, die ebenfalls für Mac und Linux angeboten wird. Künftig soll .NET Core sogar unter einer Open-Source-Lizenz angeboten werden – bisher eher ungewöhnlich für Software aus dem Hause Microsoft. Zuvor hatte Microsoft allerdings bereits die .NET-Compiler-Plattform „Roslyn“ als Open Source zur Verfügung gestellt.

Microsoft launcht .NET Core für Linux und Mac OS X. (Grafik: Microsoft)
Microsoft launcht .NET Core für Linux und Mac OS X. (Grafik: Microsoft)

Microsoft-Chefentwickler S. „Soma“ Somasegar erklärte dazu gegenüber TechCrunch, man will die Entwickler da abholen, wo sie seien, und sie nicht mehr zwingend zur Nutzung von Windows verpflichten. .NET Core ist also Teil dieses Schritts in Richtung Entwicklergemeinde.

.NET: Erste Code-Teile auf Github

Die aktuelle Öffnung der Software-Plattform in Richtung Linux und Mac OS X bedeutet für Entwickler, dass sie nun erstmals direkt auf diesen Betriebssystemen an Projekten auf .NET-Basis arbeiten können. Erste Code-Teile stehen bereits auf Github zur Verfügung.

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Webentwicklung
OS X 10.12 „Fuji“: Diese Features können Mac-Nutzer erwarten
OS X 10.12 „Fuji“: Diese Features können Mac-Nutzer erwarten

Derzeit spricht vieles dafür, dass OS X ab der nächsten Version in MacOS umbenannt wird. Was sich mit dem Update auf Version 10.12 „Fuji“ sonst noch ändern wird, verraten wir euch in diesem Artikel. » weiterlesen

Tipps und Tricks für OS X: Produktivitäts-Boost für Anfänger und Mac-Ninjas
Tipps und Tricks für OS X: Produktivitäts-Boost für Anfänger und Mac-Ninjas

Egal ob Mac-Anfänger oder Power-User – Tipps und Tricks für OS X erleichtern den Arbeitsalltag immens. Wir haben für euch jede Menge Kniffe zusammen gestellt, unter denen garantiert noch der ein … » weiterlesen

Die 10 beliebtesten Artikel der Woche: Tesla Model 3 für 32.000 Euro und 10 Tricks und Kniffe für Mac OS X
Die 10 beliebtesten Artikel der Woche: Tesla Model 3 für 32.000 Euro und 10 Tricks und Kniffe für Mac OS X

Schon wieder ist es Samstag – Zeit also, euch die beliebtesten Artikel der vergangenen Woche zu zeigen. Dieses Mal unter anderem dabei: das Model 3 von Tesla, Tipps und Tricks für Mac OS X und die … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?