Das könnte dich auch interessieren

Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Digitales Leben

10 neue Podcasts, die du dir anhören solltest

    10 neue Podcasts, die du dir anhören solltest

Frische Podcast-Projekte aus Deutschland (flickr/ brainblogger / CC-BY)

Seit zehn Jahren gibt es mittlerweile Podcasts. Wir haben uns mal in der deutschen Podcast-Szene umgeschaut und stellen neuere Projekte vor, bei denen ein genauerer Blick lohnt.

Vor zehn Jahren haben die ersten deutschen Podcaster mit der Produktion ihrer Sendungen begonnen – unter ihnen etwa Philip Banse mit Küchenstud.io, Tim Pritlove mit Chaosradio Express oder Annik Rubens mit Schlaflos in München. In einem ausführlichen Artikel in der neuen t3n 41 gibt es einen Einblick in die deutsche Podcast-Szene.

banner_themenwoche_nr41_02

Aber auch abseits der bekannten und renommierteren Podcasts, die bereits seit Jahren ihre Hörer mehr oder weniger regelmäßig mit neuen Episoden beglücken, haben in der jüngeren Vergangenheit neue und erwähnenswerte Produktionen das Licht der Welt erblickt. Hier einige Empfehlungen.

Die Rechtsbelehrung

Rechtsbelehrung

Die Rechtsbelehrung ist ein Podcast, der sich mit juristischen Fragen im Netz beschäftigt. Themen sind beispielsweise die „Störerhaftung“, die „Vorratsdatenspeicherung“ oder „Schleichwerbung im Netz“. Hinter dem Projekt steckt der allseits bekannte „Netz-Anwalt“ Thomas Schwenke sowie der Berliner Radiomoderator und Podcaster Marcus Richter.

Thingonomics

Thingonomics

Blogger und Podcaster Marcel Weiss hat mit dem Internet-of-Things-Experten Martin Spindler im vergangenen Jahr einen Podcast zum viel diskutierten Internet der Dinge gestartet. Mittlerweile gibt es sieben Folgen, in denen die Beiden konkrete Technologien diskutieren sowie die generelle Entwicklung des IoT in Augenschein nehmen.

Systemfehler

Systemfehler

„Eine Audio-Dokumentation über Fehlerkultur. Sendungen über die Vielfalt des Zufalls. Hörstücke über die Abweichung vom Normalwert. Geschichten über den Defekt.“ – so nennt Podcaster und Radiomacher Christan Grasse seinen Podcast, von dem es bisher leider nur eine Folge gibt, die aber sehr aufwendig produziert und deshalb außerordentlich hörenswert ist.

Radio Nukular

Radio Nukular

Die Nerd-Truppe von Radio Nukular spricht seit vergangenem Jahr über popkulturelle Kindheitserinnerungen, Anekdoten aus der Jugendzeit, Games und (Retro-)Spielkonsolen – sie selbst nennen es „Vergangenheitsbewältigungspodcast.“ Hinter dem Podcast-Team stecken unter anderem Dominik Hammes von dem Medien-Podcast Medienkuh sowie Christan Gürnth von Gameswelt.

Lila Podcast

Lila Podcast

Mittlerweile bereits zwei Jahre alt, aber dennoch in die Auswahl gerutscht ist der Lila Podcast. „Aktuelle Debatten aus feministischer Perspektive“ diskutieren Susanne Klingner, Katrin Rönicke und Barbara Streidl zwei mal im Monat. Rönicke produziert auch den politischen Podcast „Erscheinungsraum“.

Feuerglut und Herzblut

Grill-Podcast

Ein Podcast übers Grillen von Martin Block und Nico Buch. Während Block gelernter Koch ist, ist Buch hobbymäßig unterwegs. Wer schon immer mal wissen wollte, welche Grill-Arten es gibt, welche Fleischsorten man auf den Grill werfen kann und wie es mit Fisch und Gemüse aussieht, der sollte sich das Format mal näher anschauen. Mittlerweile haben die Beiden 26 Folgen produziert.

Puerto Patida

Live-Rollenspiel-Podcast

Ein Live-Rollenspiel als Podcast – auf so eine Idee muss man erstmal kommen. Johannes Wolf hatte sie. In mittlerweile sechs Episoden begibt sich Wolf mit seinem Team und viel Phanatsie auf eine Insel im Bermuda-Dreieck. Improvisation wird hier groß geschrieben, Spannung ist garantiert.

exponiert

exponiert Podcast

Die Podcast-Szene fordert mehr Formatvielfalt, hier ist ein gutes Beispiel, wie es gehen kann: In der ersten Folge von „exponiert“ besucht die Berlinerin Ulrike Kretzmer mit ihrem Gast Martin Fischer das DDR Museum und berichtet vor Ort von Eindrücken und Erlebnissen. Weitere Museumsbesuche in Berlin sollen folgen.

Aufwachen

Aufwachen Podcast

Der selbsternannte „Freie Chefredakteur“ Tilo Jung („Jung und naiv“) und der Sozialwissenschaftler und Autor Stefan Schulz gucken TV-Nachrichten, sprechen darüber und kommentieren – und zwar zwei mal pro Woche. Am 13. April starteten die beiden das Projekt, mittlerweile gibt es 47 Folgen.

Zeroone

Zeroone

t3n-Print-Redaktionsleiter Luca Caracciolo spricht in diesem Gesprächsformat mit wechselnden Gästen über digitale Zukunfsthemen und Trendtechnologien. Wie werden sich die Sozialen Netzwerke weiterentwickeln? Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf das Automobil? Welche Rolle spielen die Medien in einer digitalisierten Welt? Nach einer längeren Pause und einer thematischen Neuausrichtung ist der Podcast seit Juli diesen Jahres wieder am Start.

Welche neueren Podcast-Projekte sind euch in den vergangenen Monaten begegnet?

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Podcast

Alle Jobs zum Thema Podcast
12 Reaktionen
Jan
Jan

Hey, vielleicht ist ja auch der Podcast "Abends in der Kreativwirtschaft" was für Euch? Würde mich freuen wenn der Eine oder die Andere mal reinhören würde.

Grüße.

Antworten

Thomas
Thomas

Ich habe vor einigen Monaten den "Der Explikator" endeckt.
Humor und Wissen in 10 Minuten.
http://explikator.de/

und "Methodisch inkorrekt"
http://minkorrekt.de/

Antworten

d_c
d_c

Sehr zu empfehlen ist “Expertengespräche“. http://www.expertengespraeche.ru
Hier werden all die Fragen beantwortet, die andere gar nicht stellen. Und das von echten Experten.

Antworten

n3rf
n3rf

Den habe ich auch neu abonniert. Beste Entscheidung dieses Jahr.

Antworten

d_c
d_c

Sehr zu empfehlen ist “Expertengespräche“. (www.expertengespraeche.ru).
Hier werden all die Fragen beantwortet, die andere gar nicht stellen. Und das von echten Experten.

Antworten

dmo_
dmo_

Hey, seit Januar 2015 gibt es den Metercast. Wer Technikthemen mag und das Leben nicht auslässt, sollte hier einmal herein hören.

http://www.metercast.de

Antworten

Michael Juttke
Michael Juttke

Salomon Pan ´s "Ficken gegen Rassismus"

So eine Art satirischer Domian für Intellektuelle - mit manchmal ganz komischem Humor :)
Ne eigene Page hat der glaube ich garnicht. Zumindest kenne ich nur den YT-Channel.

Antworten

Gerhard Schröder
Gerhard Schröder

1. Forschergeist - Wissenschaft und Innovationen
2. Politik und Bier - Sagt der Name ;)
3. Was auf die Ohren - Über Akustik, Musik...
4. O.F. 71 - Life = Work / Work = Life

Antworten

Mike
Mike

Meine Lieblings Podcasts sind:
The tim ferris show (englisch)
The joe rogan experience (englisch)
Der David Asen Marketing Podcast (deutsch)

aber hier sind einige interessante dabei, muss ich mal durch checken.

Antworten

Philip
Philip

Ich bin vor Kurzem über den Podcast dreier Jungs gestolpert, welcher mich persönlich sehr ansprach. Nette Stimmen, die über nerdigen Kram und andere trendige Sachen quatschen. Reinhören lohnt sich auf jeden Fall.

https://itunes.apple.com/de/podcast/gefahrliches-halbwissen/id985734528?mt=2

Antworten

Axel Kopp
Axel Kopp

Ansehen braucht man sich Podcasts sicherlich nicht, anhören vielleicht schon. ;-)

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen