t3n News Digitales Leben

Neustart: Unser neues Magazin ab sofort im Handel

Neustart: Unser neues Magazin ab sofort im Handel

Heute ist es endlich soweit: Unser neues Magazin „Neustart“ ist im Handel erhältlich. Neustart? Das ist das neue Magazin von yeebase media, dem Verlag, mit dem wir seit fast neun Jahren das t3n Magazin herausgeben. Im Neustart Magazin geht es nicht wie bei t3n ums digitale Business und Webtechnologie, sondern um die Digitalisierung und darum, wie sie unser Leben beeinflusst. Bereit für den Neustart?

Neustart: Unser neues Magazin ab sofort im Handel

Neustart: Das neue Magazin von yeebase media

neustart_content_teaser_t3n__01

Damit erst gar keine Missverständnisse aufkommen: Am t3n Magazin, der klaren Business-Ausrichtung und seiner vierteljährlichen Erscheinungsweise wird sich in Zukunft nichts ändern. Neustart ist ein komplett neues Produkt und ist anders als t3n kein Fachmagazin mit Business-Fokus, sondern ein unterhaltsames Magazin für digital-interessierte Menschen.

Neustart: Das neue Magazin von yeebase media

Das 116 Seiten starke Heft ist mit spannenden Themen aus der digitalen Welt gefüllt: Reportagen über faszinierende Nischen wie die Maker-Szene oder die professionelle Gaming-Branche, Portraits über erfolgreiche Macher wie das 18-jährige App-Wunderkind Nick D’Aloisio oder MC Fitti, aber auch kritische Artikel über den zunehmenden Kontrollverlust in der digitalen Welt oder den schleppenden Fortschritt der deutschen Digital-Wirtschaft – mit Neustart nehmen wir eine positive, aber auch kritisch-reflektierte Grundhaltung ein. Denn genau die ist nach den NSA-Enthüllungen der vergangenen Monate nötig.

Du findest das Neustart Magazin ab heute zum Preis von 3,90 Euro in allen Bahnhöfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die einen Zeitschriftenhandel haben sowie in vielen Zeitschriftenläden. Oder du bestellst Neustart ganz bequem über die Neustart-Website und erhältst das Heft schon im Laufe der nächsten Woche. Alternativ gibt es Neustart auch als digitales Magazin für iOS und Android.

Zur Feier das Handelsstarts haben wir ein Gewinnspiel gestartet. Zu gewinnen gibt es unter anderem die Actionkamera GoPro HERO3+ Black Edition im Wert von 400 Euro. Details zum Gewinnspiel findest du im Neustart-Blog.

Themenüberblick: MC Fitti, Nick D’Aloisio, Interfaces der Zukunft, Profi-Gamer, Maker-Szene

Folgende Themen sind unter anderem im Heft:

    • Wie das Web MC Fitti zur Marke macht– Hashtags, Partys und gute Laune: Der Spaßrapper trifft den Nerv einer ganzen Genera-tion.
    • Mach’ es selbst!
 Maker erfinden mit 3D-Druckern und Mini-Computern neue Produkte. Eine Reportage über die Bastelwerkstatt der Zukunft.
    • Der Frühentwickler – Nick D’Aloisio verkaufte mit 17 seine News-App an Yahoo und wurde über Nacht zum Multimillionär.
    • 8.000 Spielzüge in 26 Minuten – Schnell, schneller, Starcraft II: Wir haben einen der besten Spieler der Welt begleitet.
    • Der gedrosselte Adler – Die deutsche Digital-Wirtschaft hinkt hinterher. Was sich ändern muss.
    • Kontrollverlust – Digitale Dienste haben immer mehr Einfluss auf unseren Alltag. Verlieren wir die Kontrolle über unser Leben?
    • Bluetooth-Speaker im Test – Mobile Lautsprecher sind die perfekte Musikanlage für unter- wegs. Vier Geräte im Test.
    • Smarte Fotografie – Die besten Tipps, um aus deinen Smartphone-Fotos das Beste herauszuholen.
    • Wir sind die Borg – Interfaces und Hardware aus Star Trek und Co: Was gestern noch utopisch war, ist heute schon real.

Lust auf noch mehr Themen? Dann schau dir das Inhaltsverzeichnis von Neustart an, in dem du alle Themen der Erstausgabe einsehen kannst.

Neustart: Jetzt reinblättern

Neustart Cover
Ihr könnt kostenlos in den 30-seitigen Pagelip des Neustart-Magazins reinblättern.

Lust auf eine kleine Neustart-Kostprobe? Im Pageflip zum Neustart-Magazin hast du die Möglichkeit, dir kostenlos 26 Seiten von Neustart anzuschauen. Das funktioniert übrigens auch auf deinem Smartphone oder Tablet.

Jetzt kaufen!

Neugierig geworden? Das Neustart Magazin findest du in den Zeitschriftenläden in allen größeren deutschen Bahnhöfen sowie im gut sortierten Zeitschriftenhandel. Wenn du es bequemer haben möchtest, kannst du das Magazin auch einfach auf der Neustart-Website bestellen oder dir die digitale Ausgabe für iOS oder Android laden.

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
11 Antworten
  1. von Jonas am 03.04.2014 (17:37 Uhr)

    Also in etwa wie BusinessPunk, ohne den Hang zum Business.
    3,90€ ist aber schonmal eine Kampfansage, andere Magazine in dieser Spate kosten schnell mal das Doppelte.

    Werds mir wohl mal gönnen.

    Antworten Teilen
  2. von Adina am 03.04.2014 (18:32 Uhr)

    Auf jeden Fall sehr interessant. Gibt es für t3n Abonnenten vielleicht ein spezielles Angebot? Das wäre klasse.

    Antworten Teilen
  3. von Steffen am 03.04.2014 (18:45 Uhr)

    "t3n Magazin, der klaren Business-Ausrichtung"
    Oh hab ich was verpasst? t3n ist doch nur noch social media, hypes and bullshit bingo? Was das mit Business oder gar Value zu tun haben soll ist mir nicht klar...

    Antworten Teilen
  4. von efwefwe am 03.04.2014 (19:42 Uhr)

    Nicht schlecht. Direkt mal das neuste Hypetheme für die Ausgabe 4/2012 geschnappt. Da könnne sich andere Magazine in Bezug auf Aktualität eine Scheibe abschneiden. Bitte nächste Ausgabe Angry Birds aufs Cover bringen. Das ist auch gerade das Hypethema schlechtnhin.

    Antworten Teilen
  5. von Mike am 03.04.2014 (19:57 Uhr)

    T3N wird immer mehr zur Bild-Zeitung und jetzt weiß ich warum... Masse statt Klasse *Kopf schüttel*

    Antworten Teilen
  6. von Andrė am 03.04.2014 (23:09 Uhr)

    Wow, fast 9 Jahre... dann ist es ungefähr 6 Jahre her, dass ich eine lesbare Variante eures Magazins in den Händen hielt. Leider habt ihr mit der Zeit euren Wurzeln den Rücken gekehrt. Wofür stand "t3n" gleich noch? Wie Steffen schon schrieb: nur noch Bullshit-Bingo.

    Antworten Teilen
  7. von Thomas am 04.04.2014 (00:22 Uhr)

    Ganz ehrlich: Wie wollt ihr denn damit schwarze Zahlen schreiben?

    Antworten Teilen
  8. von Beckerowski am 04.04.2014 (23:12 Uhr)

    Ich bin sehr gespannt auf das neue Format und habe es zu dem Preis gleich bestellt! Sehr vielversprechend.. Bin als Fachfremder manchmal von T3N überfordert und hab ein Printabo gescheut, das ändert sich vielleicht bald :)

    Antworten Teilen
  9. von Brian am 15.04.2014 (16:41 Uhr)

    Die Zielgruppe der Neustart ist dann wohl die Volksfront von Judäa, während es für die t3n eher die Judäische Volksfront ist.

    Antworten Teilen
  10. von Paule am 16.04.2014 (14:15 Uhr)

    Wenn euer Printobjekt "Neustart" dafür sorgt, dass das Printobjekt "t3n" wieder mehr über die Themen Business und Technik, usw. berichtet und das dann vielleicht sogar auch bei t3n.de Niederschlag findet, dann unterstütze ich "Neustart" sehr gerne. Aber wenn sich die Inhalte annähern, werde ich langfristig weder Neustart noch t3n kaufen und t3n.de wohl auch eher selten besuchen. Das ist meine klare Ansage an euch von yeebase-Media.

    Antworten Teilen
  11. von Katharina am 21.04.2014 (18:06 Uhr)

    Ich habe das neue Magazin von A bis Z gelesen und rezensiert. Ob sich das NEUSTART Magazin für dich lohnt, erfährst du hier: http://katharina-lewald.de/rezension-zum-neustart-magazin/

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema
Von 140 Zeichen bis E-Books: Wie die Digitalisierung das Lesen verändert [Filterblase #7]
Von 140 Zeichen bis E-Books: Wie die Digitalisierung das Lesen verändert [Filterblase #7]

Folge 7 des Filterblase-Podcasts: Luca Caracciolo hat Jens Tönnesmann von der Zeit zu Gast. Die beiden diskutieren, wie sich im Zuge der Digitalisierung die Lesegewohnheiten verändern. » weiterlesen

Die Digitalisierung verpennt? So steht es um den deutschen Mittelstand
Die Digitalisierung verpennt? So steht es um den deutschen Mittelstand

Digitale Technologien spielen laut einer aktuellen Studie schon bei jedem zweiten deutschen Mittelständler eine Rolle. Vor allem kleinere Unternehmen drohen hier aber den Anschluss zu verpassen. » weiterlesen

Die Highlights der CeBIT 2016: Von Robotern, Drohnen und Digitalisierung [Bildergalerie]
Die Highlights der CeBIT 2016: Von Robotern, Drohnen und Digitalisierung [Bildergalerie]

Von heute an hat die CeBIT 2016 in Hannover ihre Tore geöffnet – bis zum 18. März können Fachbesucher sich hier mit den spannendsten Trends rund um die Digitalisierung vertraut machen. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?