t3n News Hardware

Nexus 4 im Hands-On-Video – Vorbestellung ab sofort möglich

Nexus 4 im Hands-On-Video – Vorbestellung ab sofort möglich

Am gestrigen Dienstag ist ein umfangreiches deutschsprachiges Hands-On-Video zum neuen Google-Phone veröffentlicht worden. In diesem Video wird das neue und preisgünstige Highend-Smartphone, das von LG hergestellt wird, von allen Seiten vor die Kamera gehalten. Überdies erhält man einen tieferen Einblick in die neuen Funktionen von Android 4.2. Seit dem gestrigen Dienstag lässt sich das außerdem vorbestellen.

Nexus 4 im Hands-On-Video – Vorbestellung ab sofort möglich

Nexus 4 im Video vorgestellt

Google Nexus 4 von LG – ab dem 13.11.2012 erhältlich (Bild: LG-Blog)

Sascha vom offiziellen LG-Blog führt uns im Video um das Nexus 4 herum, zeigt Anschlüsse, nennt technische Spezifikationen und hebt diverse Vorzüge des neuen Geräts hervor. Das Nexus-Modell wird ab dem 13. November im Play Store sowohl mit 8GB  für 299 Euro als auch mit 16GB zu einem Preis von 349 Euro erhältlich sein.

Im Gespräch mit t3n.de hebt Sascha das brillante Display hervor, bemerkt allerdings, dass das Nexus 4 ein wenig schwerer ist als das Galaxy Nexus. Dies liegt vermutlich an den höherwertigen Materialien, die beim Gehäuse zum Einsatz kommen. Denn anstelle von Kunststoff ist die Rückseite des Nexus 4 aus Gorilla-Glas. Nähere Spezifikationen des Nexus 4 haben wir in einem separaten Artikel zusammengefasst.

Nexus 4 ab sofort vorbestellbar – später Liefertermin und teurer

Nicht nur das erste umfangreiche deutsche Hands-On-Video ist seit gestern online, auch erste Händler wie beispielsweise Media Markt bieten die Möglichkeit der Vorbestellung an. Das ist insbesondere für potenzielle Käufer des Nexus 4 von Interesse, die keine Kreditkarte besitzen. Denn im Google Play Store kann das neue Nexus-Phone nur erstanden werden, wenn man ein solches Zahlungsmittel angeben kann.

Wer sich allerdings ein Nexus 4 im Media Markt kaufen möchte, muss zum einen tiefer in die Tasche greifen, da die 16GB-Variante zum Preis von 395 Euro angeboten wird. Außerdem muss eine längere Wartezeit einkalkuliert werden: der Händler gibt eine Verfügbarkeit vom 15.12.2012 an. Somit scheint das Nexus 4 für einen geschlagenen Monat exklusiv im Play Store verfügbar zu sein, bevor der allgemeine Verkauf bei anderen Händlern beginnt.

Im Media Markt wird das Google Nexus 4 erst ab dem 15.12. zu kaufen sein (Bild: Media Markt)

Weiterführende Links:

 

 

Newsletter Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte einen exklusiven Artikel aus dem aktuellen t3n Magazin.

Jetzt lesen: t3n Newsletter Nr. 571

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Nexus 4
iPhone-Killer: Google soll gleich zwei neue Nexus-Smartphones ins Rennen schicken
iPhone-Killer: Google soll gleich zwei neue Nexus-Smartphones ins Rennen schicken

Google könnte erstmals zwei Nexus-Smartphones ins Rennen gegen das iPhone schicken. Beim Nexus-6-Nachfolger soll Google auf Huawei setzen, um sich so den Weg nach China zu bahnen. » weiterlesen

Nexus 5 und Nexus 6: So sollen die neuen Google-Smartphones aussehen
Nexus 5 und Nexus 6: So sollen die neuen Google-Smartphones aussehen

Auf der Grundlage geleakter Entwürfe für die neuen Google-Smartphones hat uSwitch nun schicke Renderbilder und ein Video entworfen, die zeigen, wie das Nexus 5 und das Nexus 6 aussehen könnten. » weiterlesen

Google enthüllt den finalen Android-6.0-Namen: M steht für Marshmallow
Google enthüllt den finalen Android-6.0-Namen: M steht für Marshmallow

Google hat den Namen der neuen Version seines mobilen Betriebssystems verraten. Android M steht für Android Marshmallow. Darüber hinaus wurden die finale Preview und das offizielle Android 6.0 SDK … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?