t3n News Hardware

Nexus 7 Tablet in Europa: Tolle Technik ohne Inhalte?

Nexus 7 Tablet in Europa: Tolle Technik ohne Inhalte?

Content, Content, Content! hatte bei der Vorstellung des Nexus 7-Tablets auch eine neue  Ära für den eigenen Store angekündigt. Bücher, Filme, TV, Musik. Vorläufig gilt das jedoch nur für die USA. Sind Kunden in Europa wieder mal nur Nutzer „zweiter Klasse“?

Nexus 7 Tablet in Europa: Tolle Technik ohne Inhalte?
Googles Nexus 7 wird zum Start in Europa wohl ohne Inhalte-Offensive auskommen (Bild: Google)

Hoffentlich nicht. Schenkt man jedoch dieser Meldung Glauben, sieht es – zumindest für Käufer des im Vereinigten Königreich – allerdings vorerst düster aus: Google will, aber kann nicht, da es offensichtlich an der Lizenzierung hapert. Insofern erscheinen auch die Chancen für den deutschen Markt ebenfalls wenig aussichtsreich zu sein, dass zeitgleich mit dem Hardware-Release des auch die Angebotspalette im Google Play Store eine Belebung erfährt.

Europäischer Markt wird zum Problem für Googles Nexus 7

Während in den USA das digitale Zeitalter im Unterhaltungssegment bereits Einzug gehalten hat, hinkt der europäische Markt hinterher. Paradox: Teilweise jammern Inhalte-Anbieter über Verluste durch Downloads, verzögern aber gleichermaßen den Aufbau legaler Angebote, um alte  – und immer noch profitable  – Verwertungsketten in bestimmten Märkten künstlich am Leben zu erhalten.

Die Tablet-Offensive von Google wäre eigentlich eine ideale Gelegenheit, sich auch für hiesige Märkten zu öffnen: Das Gerät ist preiswert, erscheint wertig und könnte dem Tablet-Markt in einer Weise beflügeln, von der auch Lizenzinhaber profitieren würden. Wenn sie es denn wollten.

So kommt das Nexus 7 wohl mit einem deutlich abgespecktem Inhalteangebot nach Europa.

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Nexus 7
Wie Amazons „Mayday“-Button: Google soll Live-Support für Nexus-Smartphones planen
Wie Amazons „Mayday“-Button: Google soll Live-Support für Nexus-Smartphones planen

Was Amazon mit dem „Mayday“-Button in seine Fire-Tablets eingebaut hat, will jetzt auch Google bei der kommenden Generation seiner Nexus-Smartphones etablieren: Den Berichten nach spendiert das … » weiterlesen

Force-Touch für Nexus und Co.: Google bringt native Unterstützung für drucksensitive Displays
Force-Touch für Nexus und Co.: Google bringt native Unterstützung für drucksensitive Displays

Google hat sich allem Anschein von Apple hinsichtlich der Bedienfunktion Force Touch inspirieren lassen und wird in seinem kommenden mobilen OS Android 7.0 N die native Unterstützung drucksensitiver … » weiterlesen

Pixel statt Nexus: Google könnte eigenes Android-Tablet mit abnehmbarer Tastatur vorstellen
Pixel statt Nexus: Google könnte eigenes Android-Tablet mit abnehmbarer Tastatur vorstellen

Was bei der Produktpräsentation von Google am Dienstag erwartet wird: Das Unternehmen könnte die Pixel-Reihe mit einem 10 Zoll-Tablet aus dem eigenen Haus erweitern und zwei neue … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?