Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Nokia Lumia 720: Highend-Features zum Mittelklasse-Preis [MWC 2013]

hat am heutigen Montag, dem ersten offiziellen Tag des 2013 neue Lumia-Modelle mit 8 präsentiert. Eines davon ist das Mittelklasse-Gerät 720, welches mit einem 4,3 Zoll ClearBlack WVGA-Display und einer lichtsensitiven Kamera ausgerüstet ist. Das Gerät wird für 379 Euro (UVP) auf den Markt kommen.

Nokia Lumia 720: Highend-Features zum Mittelklasse-Preis [MWC 2013]

Nokia Lumia 720: 4,3 Zoll-ClearBlack-Screen und lichtstarke Kamera

Das Lumia 720 ist ein Mittelklasse-Phone, das sich zwischen das Lumia 820 und das Lumia 620 einordnet. Es verfügt über ein 4,3 Zoll ClearBlack-Display mit 800 x 480 Pixeln. Der verbaute Dual-Core-Prozessor (Qualcomm MSM8227) ist mit 1GHz getaktet und wird von 512MB unterstützt. Der interne Speicher ist mit 8GB recht spärlich bemessen, lässt sich allerdings per microSD-Karte um bis zu 32GB erweitern.

Als eine Besonderheit eines Smartphones dieser Preisklasse kann die Kamera betrachtet werden, denn das Lumia 720 ist mit einem 6,7 Megapixel-Sensor bestückt, die mit einer äußerst lichtstarken Blende von f/1,9 ausgerüstet ist. Des Weiteren sind eine 1,3MP-HD-Frontkamera sowie Bluetooth 3.0 und NFC mit an Bord des 9mm schlanken Lumia-Modells.

 

Nokia Lumia 720  
Betriebssystem  Windows Phone 8
HERE Maps und Location-Dienste Globale HERE Maps kostenlos, regionales HERE Drive kostenlos, HERE Transit kostenlos (Kosten für Datennutzung können anfallen)
Display 4.3 Zoll ClearBlack WVGA LCD, 2.25 D Gorilla Glass 2, Super Sensitive Touch für Nutzung mit Fingernägeln und Handschuhen
Battery 2000 mAh, optionales Nokia Wireless Charging Cover
Prozessor 1.0 GHz Dual-core Snapdragon S4
Kameras Hauptkamera: 6.7 Megapixel, BSI, F1.9, Autofokus, Carl Zeiss, LED flash, HD 720p , 30 fpsFrontkamera: Skype HD wide angle (1.3 Megapixel)
Speicher 512 MB RAM8GB interner SpeicherMicro SD-Karten werden bis zu 64 GB unterstützt 7GB SkyDrive Speicher kostenlos

Das Nokia Lumia 720 soll im Laufe des zeiten Quartals in den fünf Farben Schwarz, Weiß, Cyan, Gelb und Rot.

Weiterführende Links

 

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Lumia
Nokia Lumia 930 im Test: Das schicke Windows-Phone-Topmodell der Finnen
Nokia Lumia 930 im Test: Das schicke Windows-Phone-Topmodell der Finnen

Mit dem Nokia Lumia 930 haben die Finnen, jetzt Redmonder, Anfang April im Zuge von Microsofts BUILD-Konferenz ein fünfzolliges Smartphone mit Oberklasse-Spezifikationen vorgestellt. » weiterlesen

Nokia Lumia 930: Flaggschiff-Smartphone erstmals mit Windows Phone 8.1
Nokia Lumia 930: Flaggschiff-Smartphone erstmals mit Windows Phone 8.1

Nokia hat im Rahmen der //build/-Konferenz in San Francisco sein neues Lumia-Flaggschiff vorgestellt. Das Lumia 930 ist eines der ersten Geräte, die mit dem neuen Windows Phone 8.1 ausgeliefert … » weiterlesen

Nokia Lumia 630 und 635: Einsteiger-Smartphones mit Windows Phone 8.1 und Quadcore-Prozessor
Nokia Lumia 630 und 635: Einsteiger-Smartphones mit Windows Phone 8.1 und Quadcore-Prozessor

Mit den Modellen Lumia 630 und Lumia 635 hat Nokia zwei Einsteiger-Smartphones mit Windows Phone 8.1 vorgestellt. Beide werden von einem vierkernigen Snapdragon-Prozessor angetrieben. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 37 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen