Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Nokia’s Windows-8-Tablet soll 2013 kommen

Im kommenden Jahr soll ein 10-Zoll Windows-8-Tablet aus dem Hause erscheinen. Die aktuelle Gerüchtelage geht von einer Präsentation beim aus, der Ende Februar in Barcelona stattfindet.

Nokia’s Windows-8-Tablet soll 2013 kommen

Nokia arbeitet an einem Windows-8-Tablet, das schon Anfang 2013 erscheinen soll. Dies berichtet zumindest „The Verge“ in Bezug auf interne Quellen, die einige Details des 10-Zoll-Tablets preisgeben. Das Gerät soll demnach über HDMI- und USB-Anschlüsse vefügen, eine Tastatur im Stil des Microsoft Surface erhalten und wie die Geräte der Lumia-Reihe in mehreren Farben erscheinen.

Windows-8-Tablet aus dem Hause Nokia bietet 10 Stunden Laufzeit

Vor allem in Sachen Equipment will sich der finnische Hersteller vom Microsoft Surface absetzen. Im Tastatur-Cover des Windows-8-Tablet werde demnach neben Kickstand und USB-Anschlüssen auch ein zusätzlicher Akku verbaut. Die Laufzeit des Nokia-Tablets soll aber auch ohne angeschlossenes Tastatur-Cover bei ungefähr 10 Stunden liegen. Etwa 50 Prozent dieser Laufleistung lasse sich in sehr kurzer Zeit aufladen.

So könnte das Windows-8-Tablet von Nokia aussehen. (Quelle: The Verge)

Das Nokia-Tablet werde zunächst in kleiner Stückzahl mit ARM-Chip und Windows RT produziert. Diese erste Version soll schon im Februar beim Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt werden. Man wolle sich jedoch die Möglichkeit offenhalten, anschließend ein vollwertiges Windows-8-Tablet nachzulegen.

Auch HTC entwickelt 7- und 10-Zoll Windows-8-Tablets

Parallel entwickelt auch HTC eine Alternative zum Windows Surface, schreibt Bloomberg. Der taiwanische Hersteller soll demnach an einem 7- und einem 12-Zöller arbeiten, die beide auf Windows RT laufen. Die kleinere Version wäre das erste Windows-Tablet mit 7-Zoll-Display. Es stünde in Konkurrenz mit Android-Geräten wie dem Nexus 7 und Kindle Fire sowie dem kürzlich erschienenen iPad Mini. Die Veröffentlichung der HTC-Geräte ist jedoch erst für das dritte Quartal 2013 geplant.

Weitere Informationen

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
2 Antworten
  1. von Dennis am 27.12.2012 (13:56Uhr)

    Wayne interessiert es?

    Antworten Teilen
  2. von Michael am 27.12.2012 (15:15Uhr)

    Ich bin gespannt auf die Tablets von Microsoft. Bislang sind einfach zu wenig Geräte auf dem Markt.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Windows 8
MWC 2014: Nokia will Android-Smartphone „Normandy“ vorstellen
MWC 2014: Nokia will Android-Smartphone „Normandy“ vorstellen

Nokias geplantes Android-Smartphone „Normandy“ bzw. „Nokia X“ soll in zwei Wochen auf dem MWC in Barcelona der Öffentlichkeit vorgestellt werden, berichtet das Wall Street Journal. » weiterlesen

Weg mit den Kacheln: So installiert ihr Google-Apps und Launcher auf dem Nokia X
Weg mit den Kacheln: So installiert ihr Google-Apps und Launcher auf dem Nokia X

Ein Mitglied des XDA-Developers-Forums hat gezeigt, wie einfach es ist, die fehlenden Google-Apps und einen alternativen Launcher auf dem Nokia X zu installieren. Damit dürfte das günstige … » weiterlesen

MWC 2014: Unser Fazit – Galaxy S5, Android für Nokia und Blackphone machen die Show [TechnikLOAD 146]
MWC 2014: Unser Fazit – Galaxy S5, Android für Nokia und Blackphone machen die Show [TechnikLOAD 146]

Der Mobile World Congress 2014 neigt sich gen Ende und wir resümieren in TechnikLOAD 146 die wichtigsten Highlights: Samsungs neues Galaxy S5, die Android-Phones von Nokia und das Privacy-Smartphone … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 36 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen