Drücke die Tasten ◄ ► für weitere Artikel  

Nvidia Tegra 3: Der neue Turbo für Android-Tablets [Video]

Nvidia hat heute mit dem Tegra 3-Chipsatz die nächste Generation seiner mobilen Prozessoren für Smartphones und Tablets präsentiert. Der Nvidia Tegra 3 SoC (System-on-a-Chip), auch bekannt unter dem Codenamen „Kal El“, ist die erste Quad-Core ARM Cortex-A9 Plattform, mit der Smartphones und Tablets von der Performance her mit Notebooks gleichziehen können.

Nvidia Tegra 3: Der neue Turbo für Android-Tablets [Video]

Nvidia Tegra 3 - Viel Performance, weniger Energiehunger

Nvidias Tegra 3 soll bis zu fünf Mal mehr Leistung bieten als sein zweikerniger Vorgänger, der Tegra 2-Chip, welcher in vielen aktuellen Honeycomb-Tablets verbaut wird. Trotz der höheren Leistung des Tegra 3 ist es Nvidia gelungen, den Energiebedarf zu reduzieren. Mit dem neuen Chip soll eine Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden erreicht werden können – bei Wiedergabe von HD-Videos.

Der Energiehunger des Quad-Core-Prozessors wird durch eine intelligente Steuerung der Rechenkerne gesenkt, denn sie lassen sich separat ein- und abschalten. Nvidia nennt die eingesetzte Technologie Variable Symmetric Multiprocessing (vSMP) (PDF). Dabei kommen nicht nur vier Kerne des Quad Core-Prozessors zum Einsatz, sondern auch ein fünfter - der Companion- oder Ninja-Core genannte Prozessor, der für das Betriebssystem nicht sichtbar ist. Dieser fünfte Kern läuft auf einer Taktfrequenz von bis zu 500 MHz und dient für den Standby-Betrieb sowie zur Wiedergabe von Musik und Videos, auch für Videos in HD. Ist der Ninja Core aktiv, werden die vier Hauptkerne deaktiviert. Im regulären Betrieb lassen sich die vier Kerne unabhägig voneinander je nach Bedarf aktivieren. Wird nur ein Kern benötigt, ist dieser mit 1,4 GHz getaktet. Laufen zwei oder vier Kerne, sind diese mit 1,3 GHz aktiv.

Auch in Bezug auf die Grafikleistung wurde eine Steigerung gegenüber dem Tegra 2-Chip erreicht. Im Unterschied zu seinem Vorgänger verspricht Nvidia beim Tegra einen dreifachen Performanceschub, was mithilfe von zwölf Grafikprozessoren namens ULP GeForce (Ultra Low Power GeForce) erreicht werden konnte.

Nvidia Tegra 3 CPU-Architektur inklusive Ninja Core (Screenshot Nvidia)

Nvidia Tegra 3 - Ideal für Gaming und längere Laufzeit?

Auf wird sich Nvidias neue Entwicklung sicherlich gut machen. In den unten angefügten Demovideos wird sehr deutlich, wie performant der Tegra 3-Chip im Zusammenspiel mit dem ULP GeForce-Prozessor ist. Games wie Shadowgun, Riptide GP, Sprinkle, Big Top THD, Bladeslinger und einige weitere werden exklusiv für Tegra 3 optimiert und sind eine wahre Freude.

Besonders gespannt bin ich auf die optimierte Akkulaufzeit, die bisher sowohl in Tablets und insbesondere bei Smartphones eher mau war. Gerade bei Android-Smartphones ist es immer gut, einen Ersatzakku oder zumindest ein Ladegerät  bei sich zu tragen. Ein erstes Produkt mit Nvidias Tegra 3-Prozessor wurde mit dem Asus Eee Pad Transformer Prime bereits vorgestellt, wann es in den Handel kommt, ist noch ungewiss.

Nvidia Tegra 3 - Ninja Core

Nvidia Tegra 3 - Glowball 2

Nvidia Tegra 3 - Next-Gen-Gaming

Nvidia Tegra 3 Vergleich

 

Weiterführende Links: 

12 Shares bis jetzt – Dankeschön!

Bewerten
VN:F [1.9.22_1171]
12 Antworten
  1. von neuer Turbo am 09.11.2011 (18:43Uhr)

    TVs sind vielleicht endlich der neue Hype. Auch weil Festplatten ausverkauft sind und die Chips daher für festplattenfreie Systeme produziert werden müssen.

    D.h. man muss über den HDMI-Out des PADs auch FullHD (und 3D also doppelte Bildfrequenz) flüssig liefern können. Der kleine 7"- oder 10"-Screen ist dann "nur" für unterwegs. Bezahlbares Wireless-HDMI o.ä. an jedem Monitor wäre dann noch nett.
    Oder fürs Apple3TV. Intel hat das TV-Segment ja vielleicht aufgegeben und braucht Windows8 als nächsten Booster.

  2. von Harry am 11.11.2011 (19:01Uhr)

    Auch wenn viele sagen, dass man die Power des Tegra 3 nie im Leben braucht, wenn ich mir den Vergleich der Grafik zwischen Tegra 3 und Tegra 2 anschaue, weiß ich, dass ich ein Tablet mit Tegra 3 haben möchte. <3
    Grüße

  3. von Android 4.0 auf dem Asus Eee Pad Transfo… am 22.11.2011 (18:16Uhr)

    [...] am Beispiel des Quad-Core-optimierten Games Riptide, kann man nur erahnen, wie performant der Tegra Quad Core 3 Chip ist, wenn die Firmware noch besser an die Hardware angepasst [...]

  4. von Motorola: Zwei neue Xoom-Tablets für De… am 03.01.2012 (16:11Uhr)

    [...] denn zu dem Zeitpunkt war bereits klar, dass Asus ein erstes Tablet mit der neuesten Generation von Nvidias Tegra 3 Quad-Core-Prozessor vorstellen wird. Dieses ist trotz einer späteren Präsentation bereits in Deutschland erhältlich [...]

  5. von CES 2012 Vorschau: Die spannendsten Neuh… am 06.01.2012 (16:02Uhr)

    [...] Markt. Das Iconia Tab A700 kann als direkter Nachfolger des Iconia A500 betrachtet werden. Sein Nvidia Tegra 3 Quad-Core-Prozessor ist mit 1,3-GHz getaktet, das 10,1-Zoll-Display löst mit sagenhaften 1920x1200 Pixeln auf, [...]

  6. von CES 2012: Neue Smartphones von Sony, HTC… am 10.01.2012 (13:42Uhr)

    [...] Dies zumindest geht aus einer Ankündigung hervor. Es wird offenbar das erste Modell mit Nvidias Tegra 3-Chip sein. Andere Hersteller wie HTC und Samsung warten mit der Präsentation ihrer Quad-Core-Androiden [...]

  7. von CES 2012: Asus präsentiert 7-Zoll Eee P… am 13.01.2012 (21:19Uhr)

    [...] hatte sein Transformer Prime erst im November präsentiert und war da mit das erste Tablet mit Nvidias Tegra 3 Quad Core-SoC. Es ist aus hochwertigen Materialien hergestellt, was neben seiner guten Ausstattung ein relevantes [...]

  8. von LG Optimus 4X HD – Erstes Smartphone m… am 23.02.2012 (11:54Uhr)

    [...] Optimus 4X HD hat einen 1.5 GHz schnellen Tegra 3 Quad-Core-Prozessor von Nvidia an Bord, der bislang nur in einigen Tablets anzutreffen ist. Als Display setzt LG auf [...]

  9. von HTC stellt neue Smartphone-Serie vor: On… am 27.02.2012 (09:47Uhr)

    [...] hat es eine Menge Power unter der Haube – es ist das erste Smartphone aus dem Hause HTC mit Nvidias Tegra 3-Quad-Core-Prozessor (mit 1,5GHz Taktung).  An Arbeitsspeicher stehen dem One X 1GB RAM zur Verfügung, zum Speichern [...]

  10. von Samsung Galaxy S3 – spannende Gerücht… am 19.04.2012 (12:15Uhr)

    [...] oder die womöglich hohe Nachfrage zu befriedigen. Hier könnte Samsung beispielsweise auf Nvidas Tegra 3 Quad-Core-CPU (im HTC One X verbaut) oder Qualcomms Snapdragon S4-Dual Core-Prozessor (zu finden im HTC One S) [...]

  11. von HTC One X im Test – Quad-Core-Smartpho… am 23.04.2012 (18:35Uhr)

    [...] dass sie sich wie eine Art Wunschliste lesen. Denn das One X ist das erste Smartphone mit einem 1,5 GHz-Quad Core-Tegra-3-Prozessor von Nvidia, mit dem Games in hohem Detailreichtum gespielt werden können und der bei normaler Nutzung eine [...]

  12. von Microsoft Surface – nächster Angriff… am 19.06.2012 (11:16Uhr)

    [...] USB 2.0 und weitere Anschlüsse. Laut The Verge setzt Microsoft bei diesem Modell einen Nvidia Tegra 3 Quad Core-Prozessor [...]

Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Tablets
MWC 2014: Sony Xperia Z2 Tablet im Hands-On – Dünn, schnell und wasserdicht
MWC 2014: Sony Xperia Z2 Tablet im Hands-On – Dünn, schnell und wasserdicht

Sony hat auf dem Mobile World Congress 2014 in Barcelona das Xperia Z2 Tablet vorgestellt. Das 10-Zoll-Gerät soll das dünnste wasserdichte Tablet der Welt sein. Wir zeigen euch das Tablet im Hands-O ... » weiterlesen

Tablet für 38 Dollar:  Wie ein Londoner Hersteller den Markt von unten aufrollt
Tablet für 38 Dollar: Wie ein Londoner Hersteller den Markt von unten aufrollt

Mit dem UbiSlate 7Ci von Datawind kommt ein Android-Tablet für nur 35 US-Dollar auf den Markt. Während High-End-Geräte kaum Konkurrenz durch das Tablet erwarten dürften, ist der Preis für... » weiterlesen

Luca Analytics: Steve Jobs hatte Unrecht – Warum das Smartphone bald das Tablet verdrängt [Kolumne]
Luca Analytics: Steve Jobs hatte Unrecht – Warum das Smartphone bald das Tablet verdrängt [Kolumne]

Vier Jahre nach der Präsentation des ersten iPads macht sich Ernüchterung breit: iPad und Co. bleiben in ihrer Nutzung hinter den Erwartungen zurück. Und es zeigt sich immer deutlicher: Das mobile. ... » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen