Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

Octave: Kostenlose Sound-Bibliothek für iOS-Entwickler

    Octave: Kostenlose Sound-Bibliothek für iOS-Entwickler

Octave bietet knapp 50 UI-Sounds. (Screenshot: t3n)

Es ist gar nicht so einfach, gute und vor allem kostenlose Soundeffekte für iOS-Apps zu finden. Mit Octave bekommt ihr knapp 50 UIButton-Sounds, die eurer iOS-App den letzten Schliff geben.

Wer iOS-Applikationen entwickelt, muss sich nicht unbedingt mit Geräuscheffekten auskennen. Octave möchte das ändern und bietet iOS-Entwicklern ein Soundpacket, das eure App verbessern soll, genauso wie es ein gut durchdachtes Logo oder User-Interface tut.

Die Dateien liegen mit 16 Bit und und 44.1 khz vor und umfassen, laut dem Entwickler, Geräusche zu „Taps“, „Beeps“ und „Slides“.

octave
Octave bietet knapp 50 UI-Sounds. (Screenshot: t3n)

Octave: So implementierst du die Sounds

Die Library erzeugt eine Kategorie für UIButton, die euch durch assoziative Referenzen erlaubt, einen AVAudioPlayer nur mit diesem Code-Snippet zu erzeugen:

[myButton addSoundTitled:@"mySound.aif" forControlEvents: UIControlEventTouchUpInside]

Diese Implementierung ist durchaus bequem und elegant umgesetzt, da man nicht erst play beim Drücken eines Buttons aufrufen muss – alledings ist diese Methode recht unglücklich gewählt, wenn ihr den gleichen Sound über verschiedene Buttons hinweg abspielen möchtet. Denn: Die abzuspielende Dabei wird bei mehrmaligen Aufruf immer neu geladen, anstatt sie direkt aus dem Speicher zu beziehen. Zu beachten ist, dass jeder Button über zwei Events verfügt: „press“ und „release“.

Octave ist auch Hilfestellung

Für jene Entwickler die keine Ahnung von Sounddesign haben, gibt der iOS-Entwickler und ehemalige Musiker, Fred Showell, in einem relativ umfangreichen FAQ Hilfestellungen. Daneben werden euch Tipps geboten wie ihr für eure Zielgruppe  Sounds auswählen und einsetzen könnt und auf was ihr achten müsst, um euren Nutzern ein audiovisuelles Anwendererlebnis bieten zu können.

Ihr könnt euch Octave bei GitHub herunterladen.

Welche Sound-Bibliotheken nutzt ihr?

Finde einen Job, den du liebst

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen