Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Digitale Gesellschaft

Freunde treffen in der Virtual Reality: Facebook und Samsungs Gear VR machens möglich

    Freunde treffen in der Virtual Reality: Facebook und Samsungs Gear VR machens möglich

Gear VR powered by Oculus. (Screenshot: Samsung)

Facebooks Virtual-Reality-Tochterunternehmen Oculus hat zusammen mit Samsung angekündigt, ein Social-VR-Netzwerk aufzubauen. Das neue Netzwerk soll schon heute launchen – Samsungs Gear-VR-Brille und ein kompatibles Galaxy-Smartphone sind die Eintrittskarte.

Virtual-Reality-Netzwerk von Oculus, Facebook und Samsung

Mit einer Gear-VR-Brille und einem kompatiblen Smartphone wie dem Samsung Galaxy S7, S7 edge (zum Test), Galaxy S6 oder S6 edge beziehungsweise dem Galaxy Note 4 oder 5, ist der Einstieg in Oculus’ virtuelle Welt möglich. Neugierige können sich ein Profil anlegen und einfach nach anderen Usern suchen – optional per Klarname oder Oculus-Username.

Mit der Gear VR auf der Nase könnt ihr unter anderem mit euren Freunden Trivia-Spiele spielen. (Bild: Oculus)
Mit der Gear VR auf der Nase könnt ihr unter anderem mit euren Freunden Trivia-Spiele spielen. (Bild: Oculus)

Im Netzwerk könnt ihr neu entwickelte VR-Games mit euren Kontakten oder Usern aus der ganzen Welt spielen. In dem Spiel „Social Trivia“ könnt ihr euer Wissen im Wettstreit mit anderen, in einer virtuellen Lounge sitzend, auf die Probe stellen. Im Multiplayer-Game Herobound: Gladiators könnt ihr zusammen mit vier weiteren Spielern im virtuellen Raum Kobolde und Dämonen bezwingen. Per Chatfunktion habt ihr die Möglichkeit, euch mit euren Spielpartnern auszutauschen und Strategien abzusprechen.

Mit dem Multiplayer Herobound: Gladiators könnt ihr mit euren Freunden gemeinsam in der virtuellen Welt gegen Trolle antreten. (Bild: Oculus)
Mit dem Multiplayer Herobound: Gladiators könnt ihr mit euren Freunden gemeinsam in der virtuellen Welt gegen Trolle antreten. (Bild: Oculus)

Oculus: Virtual-Reality-Netzwerk liefert auch 360-Grad-Facebook-Content

Oculus bietet für die Gear VR einen speziellen Facebook-Video-Kanal für 360-Grad-Clips. (Bild: Oculus)
Oculus bietet für die Gear VR einen speziellen Facebook-Video-Kanal für 360-Grad-Clips. (Bild: Oculus)

Damit ihr die GR-VR-Brille auch mit Facebook nutzen könnt, wird es ab der nächsten Woche möglich sein, den Facebook-Account mit Oculus-Video zu verknüpfen und 360-Grad-Videos zu betrachten. In einem speziellen Feed werden entsprechende Inhalte von euren abonnierten Kanälen und Freunden gesammelt. In einigen Wochen werdet ihr nach einem Update die Facebook-360-Videos auch liken und teilen können.

Liken und Sharen könnt ihr 360-Grad-Videos auch bald. (Bild: Oculus)
Liken und Sharen könnt ihr 360-Grad-Videos auch bald. (Bild: Oculus)

Neben Facebook-Videos könnt ihr euch auch mit euren Freuden im Virtuellen Raum treffen, um YouTube-Video und Twitch-Streams zusammen zu verfolgen. Wir können davon ausgehen, dass das Spektrum an Funktionen und Inhalten mit der offiziellen Verfügbarkeit der Oculus-Rift-Brille noch einmal mächtig aufgestockt wird.

via www.slashgear.com

Finde einen Job, den du liebst

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen