Drücke die Tasten ◄ ► für weitere Artikel  

Online Marketing: Das Hobby zum Beruf machen [Webschorle]

In der neuen Ausgabe des Online-Marketing-Videocast Webschorle spricht „Mr. Gulli" Randolf Jorberg darüber, was für ihn die unternehmerische Tätigkeit im Internet ausmacht. Weiterhin geht es um neue, professionell ausgebildete Akteure in der anfangs recht nerdigen und unstrukturierten Branche

Online Marketing: Das Hobby zum Beruf machen [Webschorle]

Randolf Jorberg ist eine der schillernsten Persönlichkeiten der Online-Marketing-Szene. Als Gründer von gulli.com war er viele Jahre das Feindbild Nummer 1 in Musik-, Film- und Software-Industrie. Mit seinem 3GStore stieg er zum Top-Verkäufer für iPhones ohne Vertrag auf und erweiterte das Geschäftsmodell schnell in die Offline-Welt: Im 3GStore unter den Linden kauften sich auch Prominente wie Boris Becker ihr iPhone. Inzwischen hat Randolf seinen Lebensmittelpunkt nach Kapstadt/Südafrika verlegt, von wo aus er gerade die Konferenz OMC und die schon jetzt legendäre Partyreihe OMClub – beides im Rahmen der dmexco – organisisiert.

Mit Andreas Graap (Angron) spricht Randolf in der Webschorle über seinen unternehmerischen Antrieb und über die Entwicklung und den Status Quo der Online-Marketing-Branche. Eine seiner Thesen: Viele Branchenteilnehmer fühlen sich in Anzügen sicherer, weil die Kleidung Zweifel an ihrer fachlichen Knowhow zerstreut.

99 Shares bis jetzt – Dankeschön!

Bewerten
VN:F [1.9.22_1171]
5 Antworten
  1. von Tobias Schorr via facebook am 10.08.2012 (09:41Uhr)

    Ich kann das nur bestätigen! Ohne Internet würde es meine Firma nicht geben und sie könnte auch nicht existieren. Das Internet ist ein demokratisches Werkzeug, das es auch denen ermöglicht, etwas aufzubauen, die nicht von ihren Eltern Vermögen geerbt haben. Mit wenig finanziellen Mitteln kann man sein Wissen am besten vermarkten und damit überleben. Leider wird das Internet in manchen europäischen Ländern immer noch nicht richtig genutzt - z.B. für den Tourismus. Eine andere Sache wäre auch, dass es ein öffentliches, frei verfügbares WLAN in allen europäischen Ländern gäbe.

  2. von David Gam P via facebook am 10.08.2012 (09:45Uhr)

    Wer Metalbearbeitung als Hobby hat kann auch ohne Internet sein Hobby zum Beruf machen.

  3. von Lesezeichen 3 | Marketing Freiraum am 19.08.2012 (10:38Uhr)

    [...] Online Marketing: Wie man sein Hobby zum Beruf machen kann, erklärt gulli.com Gründer Randolf Jorberg im Videointerview, bei einer Webschorle:  http://t3n.de/news/online-marketing-hobby-beruf-407176/ [...]

  4. von Der ideale Marketing-Mix für Makler ›… am 26.08.2012 (03:03Uhr)

    [...] ihn die unternehmerische Tätigkeit im Internet ausmacht. Weiterhin geht es … Read more on t3n Magazin Ähnliche Beiträge:Frische Fische bauen Online-Marketing-Portfolio ausCommission Junction baut [...]

  5. von SEO-Ausbildung: Erster deutscher Studien… am 29.08.2012 (13:48Uhr)

    [...] Die Professionalisierung der SEO-Ausbildung trägt der rasanten Entwicklung von Internet, E-Commerce und Suchmaschinen Rechnung - andere Branchen haben den gleichen Transformationsprozess durchlaufen. Die zunehmende direkte Ausbildung wird allerdings durchaus auch mit kritischen Augen gesehen: So beklagen alte SEO-Hasen, es nehme die Zahl derer zu, die SEO als reinen Beruf begreifen anstatt als Leidenschaft - „oftmals durch die klassischen Anzug- und Kostüm-TrägerInnen“. Auch Randolf Jorberg und Andreas Graap thematisierten die „Sakkoisierung“ der Branche in der letzten Webschorle. [...]

Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Online-Marketing
Online-Marketing satt mit Top-Speakern auf der Online Marketing Rockstars
Online-Marketing satt mit Top-Speakern auf der Online Marketing Rockstars

Am 21. Februar findet in Hamburg eine „Konferenz für smartes und modernes Online-Marketing” statt. Die Online Marketing Rockstars lockt Besucher erneut mit vielen Top-Speakern in die Hansestadt.. ... » weiterlesen

t3n.de sucht freien Redakteur (m/w) im Bereich Online-Marketing
t3n.de sucht freien Redakteur (m/w) im Bereich Online-Marketing

Zur Verstärkung unseres Redaktionsteam suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen freien Redakteur (m/w) im Themenbereich Online-Marketing. Du hast ein gutes Gespür für interessante Themen,.. ... » weiterlesen

Online-Marketing: So viel verdienst du im Vergleich mit deinen Kollegen
Online-Marketing: So viel verdienst du im Vergleich mit deinen Kollegen

Über Geld spricht man nicht? Dabei kann das doch helfen, den eigenen Marktwert zu ermitteln und besser gerüstet in die nächste Gehaltsverhandlung zu gehen. Eine aktuelle Umfrage von Moz widmet... » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 35 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen