Vorheriger Artikel Nächster Artikel

The Billionaire Shop: per Klick zum Privatjet

Eine attraktive Möglichkeit, mit einem einzigen Klick mehrere Millionen Dollar loszuwerden, bietet The Billionaire Shop. Der für Millionäre hat im Angebot, was man sonst selten in Online-Shops findet: Yachten, Penthouse-Wohnungen, Privat-Jets, Inseln. Noch ein letztes Weihnachtsgeschenk gefällig?

The Billionaire Shop: per Klick zum Privatjet

Online-Shop für Milliardäre: Privatinsel und Burg

Das Einkaufen bei The Billionaire Shop ist genauso einfach wie bei Amazon: Einfach das Penthouse für acht Millionen Dollar auf die eigene Shopping-Karte setzen und per Klick bezahlen. Netterweise werden die Artikel nach Hause verschifft, was im Falle der Privatinsel und der Penthouse-Wohnung allerdings schwierig werden dürfte.

The Billionaire Shop: Im Online-Shop für Milliardäre den neuen Schlitten einfach online bestellen.

Die Idee hinter dem Startup besteht darin, dass Luxusprodukte zum Teil schwer zu bekommen sind, wie Mashable berichtet. Dem gegenüber steht der Wunsch reicher Leute, im Luxusartikel-Bereich ebenso unkompliziert einzukaufen, als würde es sich um Zalando-Schuhe handeln. Hinter dem Unternehmen steht ein schwedisches Team, das auch die internationale Glücksspiel-Plattform Multilotto.com betreibt. Dabei sei ihnen aufgefallen, dass Lottogewinner oft nicht so recht wissen, was sie mit ihrem Geld anstellen und wie sie es ausgeben sollen. Dieses Problem dürfte mit The Billionaire Shop nun wegfallen. Die beliebtesten Rubriken sind bisher Luxusyachten und Privatjets.

Im Online-Shop für Milliardäre kommt schnell was zusammen...

Weiterführende Links

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Online-Shop
InDemand: Crowdfunding-Plattform Indiegogo startet Online-Shop
InDemand: Crowdfunding-Plattform Indiegogo startet Online-Shop

Die Crowdfunding-Plattform Indiegogo wandelt sich in Richtung E-Commerce. Mit InDemand wurde auf der CES 2015 ein Online-Shop vorgestellt, in dem Crowdfunder nach Beendigung der Kampagne Produkte … » weiterlesen

Warenkorb-Erinnerungen: Wettbewerbszentrale hält Bestellabbrecher-Mails für unzulässig
Warenkorb-Erinnerungen: Wettbewerbszentrale hält Bestellabbrecher-Mails für unzulässig

Online-Händler, die E-Mails an Bestellabbrecher schicken, wandeln auf dünnem Eis. Die Wettbewerbszentrale weist daraufhin, dass Warenkorb-Erinnerungen „wettbewerbsrechtlich unzulässig und … » weiterlesen

Retargeting 2.0: Beacons verfolgen Kunden vom Laden in die Online-Welt
Retargeting 2.0: Beacons verfolgen Kunden vom Laden in die Online-Welt

Eine Partnerschaft zwischen dem norwegischen Startup Unacast und dem US-Marketingunternehmen Total Communicator Solutions könnte bald eine Retargeting-Variante per Beacons ermöglichen, die die … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 38 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen