t3n News Infrastruktur

ownCloud 9 kommt mit Tags, Kommentaren, Benachrichtigungen und mehr

ownCloud 9 kommt mit Tags, Kommentaren, Benachrichtigungen und mehr

Die Open-Source-Software ownCloud ist in Version 9.0 erschienen. ownCloud 9 kommt mit einer Reihe an Collaboration-Features wie Kommentaren und einer verbesserten Skalierbarkeit.

ownCloud 9 kommt mit Tags, Kommentaren, Benachrichtigungen und mehr

ownCloud 9. (Logo: ownCloud)

ownCloud 9: Taggen, kommentieren, benachrichtigen

ownCloud hat sich nicht zuletzt aufgrund der IT-Sicherheitsskandale der vergangenen Jahre zu einer beliebten Lösung für die Einrichtung eine privaten Cloud entwickelt. Sechs Jahre nach dem Start nutzen acht Millionen Menschen den Dienst. Jetzt ist ownCloud 9 erschienen, bei der neuen Version der Open-Source-Software wurde vor allem Wert auf Features für eine effektivere Zusammenarbeit sowie die Skalierbarkeit und damit eine beschleunigte Infrastruktur gelegt.

OwnCloud 9: Bei der neuen Version dreht sich vieles um die Zusammenarbeit in der Cloud. (Screenshot: owncloud.org)
ownCloud 9: Bei der neuen Version dreht sich vieles um die Zusammenarbeit in der Cloud. (Screenshot: owncloud.org)

Mit ownCloud 9 können jetzt Dateien getaggt werden, um diese später leichter wieder auffinden zu können – etwa Urlaubsfotos. Die Dateien können mit anderen Nutzern geteilt werden, eine neue Autovervollständigungsfunktion hilft beim Finden der gewünschten Kontakte. Die Nutzer werden anschließend über die geteilten Inhalte informiert. Darüber hinaus können die Dateien kommentiert werden, was auch die Zusammenarbeit in kleinen Teams verbessern soll.

ownCloud 9: Besserer Umgang mit großen Datenmengen

Darüber hinaus ist mit ownCloud 9 ein optimierter Austausch zwischen verschiedenen Servern möglich, etwa durch die erweiterte Auto-Complete-Funktion. In Sachen Skalierbarkeit wurde mit einer neuen Speicher-API nachgebessert. In Zusammenarbeit etwa mit dem CERN oder AARNet können ownCloud-Nutzer jetzt auch große Datenmengen tief in ihre Infrastruktur integrieren – bisher existierende Barrieren für Synchronisierung und Teilen großer Datenmengen sollen dadurch fallen.

ownCloud 9 steht zum und zur Installation bereit. Die Business-Kunden-Version ownCloud 9.0 for Enterprises soll in vier Wochen verfügbar gemacht werden. Versprochen werden zusätzliche Features für die professionelle Nutzung, welche das sind, wurde aber noch nicht verraten.

In diesem Zusammenhang interessant ist der t3n-Artikel: „ownCloud-Hoster: 8 Anbieter der Dropbox-Alternative im Überblick“.

via owncloud.org

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Chris am 09.03.2016 (10:56 Uhr)

    Ihr habt einen Tippfehler im letzten Absatz bei "Die Business-Junden-Version...". Ansonsten aber sehr informativer Artikel danke :-)

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Software
AnyPixel.js: Mit Googles Open-Source-Software kann jeder interaktive Displays bauen
AnyPixel.js: Mit Googles Open-Source-Software kann jeder interaktive Displays bauen

Mit AnyPixel.js hat Google eine quelloffene Lösung entwickelt, mit der ihr ungewöhnliche interaktive Displays in jeder Größe betreiben könnt. Quellcode und Hardware-Pläne hat der Suchgigant auf … » weiterlesen

Mit Open-Source-Software Geld verdienen: Dieser quelloffene Guide zeigt, wie’s geht
Mit Open-Source-Software Geld verdienen: Dieser quelloffene Guide zeigt, wie’s geht

Wer viel Zeit in Open-Source-Software steckt, muss damit nicht unbedingt leer ausgehen. Ein umfangreicher Guide zeigt euch, wie ihr mit quelloffener Software Geld verdienen könnt. » weiterlesen

Open-Source-Software soll sicher werden: Mozilla ruft SOS-Stiftung ins Leben
Open-Source-Software soll sicher werden: Mozilla ruft SOS-Stiftung ins Leben

Gravierende Sicherheitslücken wie Heartbleed und Shellshock haben die Open-Source-Gemeinde aufgerüttelt. Jetzt will Mozilla gegensteuern und hat die Secure-Open-Source-Stiftung ins Leben gerufen. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?