Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

Nach 15 Jahren Arbeit: Perl 6 ist endlich bereit für den Einsatz

    Nach 15 Jahren Arbeit: Perl 6 ist endlich bereit für den Einsatz

Perl 6. (Grafik: Larry Wall)

15 Jahre nach Beginn der Entwicklung erscheint Perl 6 erstmals in einer stabilen Version. Die neue Programmiersprache ist damit für den Produktiveinsatz freigegeben.

Perl 6: Das lange warten auf Weihnachten

Im Jahr 2000 kündigte Larry Wall erstmals die Entwicklung von Perl 6 an. Seitdem arbeiteten er und andere an der neuen Programmiersprache. Damals war das Ganze noch als Nachfolger für Perl 5 geplant. Im Verlauf der letzten 15 Jahre verabschiedete man sich allerdings von der Idee und sah Perl 6 vielmehr als eigenständige Sprache an. Daher gab es auch keinen wirklichen Zeitdruck, um Perl 6 fertigzustellen.

Perl 6 ist bereit für den Einsatz. (Screenshot: perl6advent.wordpress.com)
Perl 6 ist bereit für den Einsatz. (Screenshot: perl6advent.wordpress.com)

Daraus resultiert auch der Witz, dass Perl 6 zu Weihnachten fertig werden solle. Auf ein bestimmtes Jahr hatte man sich allerdings nie festgelegt. Trotzdem hat man die Terminplanung beibehalten und die erste stabile Version von Perl 6 pünktlich zum 25. Dezember 2015 veröffentlicht. Damit soll die Programmiersprache erstmals bereit für den Produktiveinsatz sein.

Perl 6: Die multiparadigmatische Programmiersprache ist bereit für den Einsatz

Perl 6 ist eine multiparadigmatische Programmiersprache. Das bedeutet, sie erlaubt funktionale, prozedurale und parallele Programmierung. Die Macher preisen Perl 6 als „Klebstoff“-Sprache, über die sich C/C++-Code leicht aufrufen lässt und Perl 5 über eine Anweisung verwendet werden kann. Den Compiler Rakudo Perl 6 könnt ihr euch über die offizielle Website des Projekts herunterladen. Dort findet ihr auch die umfangreiche Dokumentation.

Ebenfalls interessant in diesem Zusammenhang ist unser Artikel „Für sichere und schnelle Software: Programmiersprache Rust erscheint in Version 1.5“.

via www.pro-linux.de

Finde einen Job, den du liebst zum Thema PHP, JavaScript

1 Reaktionen
grep

Hallo ...,

unglaublich; es hat wirklich ewig gedauert (bis zu dieser Versions-Veröffentlichung) ..., nun kann man wohl seinen alten Perl-Code komplett neu schreiben - so ein Ärger !

Irgendwie hat sich mit Perl 6 alles gewandelt - jetzt muss man sich wieder neu einlesen, wie nervig.

Ich weiß aktuell noch nicht was ich vom neuen Perl halten soll - ich überlege noch.

Ciao, Sascha.

Antworten
Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden