Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

PlayStation Phone: Erster Testbericht geleaked

    PlayStation Phone: Erster Testbericht geleaked

Aus China wurde jetzt ein ausführlicher Testbericht über das PlayStation Phone von Sony Ericsson veröffentlicht. Nach vielen Monaten der Spekulationen und Mutmaßungen, zahlreichen Insiderberichten und ersten Videos, sollen endlich konkrete Eckdaten über das kommende Android-Smartphone zur Verfügung stehen. Obwohl: So richtig überzeugen kann der geleakte Testbericht der chinesischen Website nicht – das mag aber auch am erschreckend schlechten Design und App-Interface des vermeintlich endgültigen Smartphones liegen.

Das PlayStation Phone: Von Zeus zu Sony Ericsson Xperia Play

Wie heißt es doch so schön: Was lange währt, wird endlich gut? Ob diese Weisheit auch für das lang erwartete und beinahe sagenumwobene PlayStation Phone von Sony Ericsson gelten darf, bleibt immernoch abzuwarten. Die Gerüchteküche wurde durch den Testbericht der chinesischen Website it168.com jedenfalls erneut befeuert.

Sony PlayStation Phone: Auf den Markt als Sony Ericsson Xperia Play
Das PlayStation Phone soll als Sony Ericsson Xperia Play auf den Markt kommen. (Bild: it168.com)

Die inoffiziellen Tester des Smartphones sprechen in ihrem ausführlichen Bericht schlicht vom PlayStation bzw. PS Phone. Ein Branding des vermeintlich endgültigen Geräts verrät aber: Es wird von Sony Ericsson in der Xperia-Reihe veröffentlicht und soll als Xperia Play auf den Markt kommen. Wir erinnern uns: Das Projekt firmierte bisher unter „Z1 Zeus“. Und erinnern wir uns auch: Bisher hat Sony ein derartiges Smartphone nicht offiziell angekündigt.

Im Inneren des PlayStation Phones

PlayStation Phone: Der Testbericht einer chinesischen Website wurde jetzt veröffentlicht
Das vermeintliche PlayStation Phone neben einer Sony PSP. (Bild: it168.com)

Der Test zeigt, dass für das Spielen von PlayStation-Games eine App mit dem Namen PlayStation Pocket gestartet werden muss, um dann in das von anderen mobilen Engeräten der Sony-Familie bekannte XMB-Menü zu gelangen. Bereits im Android Market erhältliche Games sollen ebenso auf dem Smartphone spielbar sein und wurden von den Testern angespielt. Ob das Betriebssystem Android 2.3 oder 3.0 heißt, blieb natürlich immernoch offen.

Im Inneren des Smartphones sitzt der Qualcomm Snapdragon-Prozessor QSD8255 mit 1 GHz Taktung, der mit einer chipseitigen Adreno 205-GPU daher kommt. Der 512 MByte große Arbeitsspeicher und das 4 Zoll große Display wurden bereits vermutet und im Test bestätigt. Letzteres soll über eine Auflösung von 854x480 Pixeln verfügen. Das Setup wird von einer Kamera mit 5 Megapixeln und LED-Blitz abgerundet. Ein im Dezember des letzten Jahres veröffentlichtes Video gab bereits Einblicke in das Projekt „Zeus“:

Die Techblogger-Szene muss sich also auch weiterhin bis zum Mobile World Congress 2011 gedulden, um vermutlich Endgültiges zu erfahren. Der findet im Februar in Barcelona statt.

In diesem Video sieht man im übrigen deutlich, wie die Slide-Tastatur nicht funktioniert – das lässt dann auch an der Steuerung per Bewegungssensor zweifeln (Stichwort: Medienwiedergabe):

Weiterführende Links

Finde einen Job, den du liebst

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen