let's
play
china
Panda ausblenden

Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Kicker-Ersatz fürs Büro: Pong kommt als Tisch-Variante

    Kicker-Ersatz fürs Büro: Pong kommt als Tisch-Variante

(Foto: Gerardo Orioli / Kickstarter)

Pong kommt zurück: Der Spieleklassiker wird in einer Tischversion neu aufgelegt. Wir werfen einen Blick auf die ungewöhnliche Kicker-Alternative.

Pong-Tisch arbeitet mit Magneten

Obwohl es zuvor schon andere Computerspiele gab, zählt Pong zu den wohl bekanntesten Games der Videospiel-Frühphase. Das Spiel kam erstmals 1972 auf den Markt und hat mit seiner extrem simplen Grafik rein optisch nicht mehr viel gemein mit den Games der heutigen Zeit. Die einfache Optik macht es aber wiederum ideal für eine aktuelle Adaption des Spiels, bei der Pong direkt in einen Couchtisch integriert wird.

Der Pong-Tisch bringt den Spieleklassiker zurück. (Foto: Gerardo Orioli / Kickstarter)

Statt das Spiel über ein Display darzustellen, setzen die Macher des Pong-Tischs auf Magnete. Die sorgen für die Bewegung des rechteckigen Ball-Ersatzes. Ganz auf optische Spielereien verzichtet der Tisch jedoch nicht: Er zeigt den aktuellen Spielstand direkt auf der Spielfläche an. Wenn ihr gerade nicht spielt, wird hier die Uhrzeit angezeigt. Außerdem sind LED-Lichter im Rand des Tisches untergebracht.

Galerie: Der Pong-Tisch in Bildern

1 von 5

Zur Galerie

Pong-Tisch ist nicht ganz billig

Der Pong-Tisch soll über Kickstarter finanziert werden. Dort wird er für 1.100 US-Dollar angeboten. Dazu kommen nochmal 75 Dollar für den Versand nach Europa sowie 19 Prozent Mehrwertsteuer. Wer auch noch eine passende Sitzgelegenheit sucht, kann sich über die Kampagne auch zwei Sitzhocker mit aufgedrucktem Atari-Logo für 80 Dollar sichern.

Die Crowdfunding-Kampagne läuft noch bis zum 13. April 2017. Das Finanzierungsziel von 250.000 Dollar hat die Kampagne bereits erreicht. Ausgeliefert werden soll der Pong-Tisch ab Dezember 2017. Eine Garantie dafür gibt es wie üblich bei solchen Crowdfunding-Projekten aber leider nicht.

Ebenfalls interessant:

Finde einen Job, den du liebst

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden