t3n News Software

Von PowerPoint bis Keynote: Mit dieser App kontrolliert ihr eure Präsi durch Gesten

Von PowerPoint bis Keynote: Mit dieser App kontrolliert ihr eure Präsi durch Gesten

Eine App namens Swoosh erlaubt euch die Kontrolle eurer Präsentationen mittels Handbewegungen. Unterstützt werden viele gängige Präsentationsprogramme wie oder Keynote.

Von PowerPoint bis Keynote: Mit dieser App kontrolliert ihr eure Präsi durch Gesten

Swoosh. (Grafik: Swoosh)

Mit der Shwoosh-App könnt ihr eure Präsentationen mittels Handbewegungen steuern. (Screenshot: Play-Store)
Für PowerPoint, Keynote und Co.: Mit der Swoosh-App könnt ihr eure Präsentationen mittels Handbewegungen steuern. (Screenshot: Play-Store)

Swoosh: PowerPoint-Präsentationen mittels Handbewegungen steuern

Aus Science-Fiction-Filmen kennen wir das schon lange: Mit einer simplen Handgeste ändern Charaktere den Inhalt auf einem Bildschirm. Eine Android-App soll genau das jetzt auch zur Steuerung von Präsentationen ermöglichen. Die App wird auf eurem Smartphone installiert und vor euch auf den Tisch gelegt. Macht ihr eine Handbewegung nach links oder nach rechts wird die nächste beziehungsweise die vorherige Folie angezeigt.

Die Software nennt sich Swoosh und unterstützt Microsofts PowerPoint, Apples Keynote, Prezi, Slidely, Emaze, Adobes Acrobat-Reader und Google-Drive-Präsentationen. Neben der Android-App benötigt ihr die Swoosh-Desktop-Software. Die gibt es für Windows, OS X (10.7 oder höher) und Linux. Damit alles funktioniert, müsst ihr euch lediglich mit eurem Rechner und eurem Smartphone im selben WLAN anmelden.

Swoosh: Präsentations-Tool kostet 2,18 Euro

Die Android-App benötigt Version 4.0.3 oder höher des Google-Betriebssystems. Ihr könnt sie für 2,18 Euro im Play-Store erwerben. Derzeit arbeiten die Macher nach eigenen Angaben an für weitere Smartphone-Betriebssysteme. Welche es genau sind, ist derzeit allerdings unklar. Alleine aufgrund der hohen Verbreitung erscheint eine iOS-Version aber am wahrscheinlichsten.

Wer sich für das Thema interessiert, der sollte auch einen Blick auf unseren Artikel „PowerPoint-Alternativen: 10 Tools für fetzige Präsentationen“ werfen.

Swoosh Presentation Control
Entwickler: OnTheGo Platforms
Preis: 2,18 €

Vielleicht auch interessant: Powerpoint und Keynote: Hier  findet ihr diverse Templates und Vorlagen für schicke Präsentationen

via www.producthunt.com

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von jott am 08.04.2015 (15:42 Uhr)

    An sich eine ganz interessante Sache, aber nach Virenscanner-Warnung und einem Virustotal-Scan traue ich mich nicht, den Server auf meinem Windows-Rechner zu installieren.

    https://www.virustotal.com/de/file/5eb631ba967a46ab29d98447e358e35c129c344bfe0c4698cf8261a2dac3211f/analysis/1428500202/

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Apps
Schneller als Powerpoint: Präsentationen mit Markdown erstellen
Schneller als Powerpoint: Präsentationen mit Markdown erstellen

Mithilfe der einfachen Markdown-Auszeichnungssprache können Textdokumente einfach und schnell formatiert werden. Inzwischen gibt es aber auch einige Tools, um Präsentationen mit Markdown zu erstellen. » weiterlesen

Bots für alle: Microsofts Bot-Framework will Apps ersetzen
Bots für alle: Microsofts Bot-Framework will Apps ersetzen

Geht es nach Microsoft, gehört die Zukunft den Bots. Auf der BUILD 2016 hat das Unternehmen seine Vision einer Mensch-Maschine-Kommunikation – das Bot-Framework – vorgestellt, das schon jetzt … » weiterlesen

PowerPoint-Alternativen: 10 Tools für richtig gute Präsentationen
PowerPoint-Alternativen: 10 Tools für richtig gute Präsentationen

Besonders im Business-Umfeld hat die Präsentationssoftware von Microsoft eine marktbeherrschende Stellung. Allerdings gibt es einige durchaus empfehlenswerte PowerPoint-Alternativen für alle, die … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?