t3n News Hardware

Raspberry Pi: Modell A des Minirechners für 25 Euro erhältlich

Raspberry Pi: Modell A des Minirechners für 25 Euro erhältlich

hat am heutigen Montag angekündigt, dass das kleine Modell A des Minirechners endlich auch erhältlich ist. Händler wie RS Components und Premier Farnell bieten den kreditkartengroßen Rechner ab sofort in Europa an.

Raspberry Pi: Modell A des Minirechners für 25 Euro erhältlich

Raspberry Pi Modell A: 256MB RAM, kein Ethernet-Port

Bislang hat es lediglich das Modell B des Minirechners zu kaufen gegeben. Seit heute, so verkündet Raspberry Pi im hauseigenen Blog, kann auch die günstigere Version erworben werden. Im Unterschied zum Modell B fehlt dem 25 Euro-Rechner ein Ethernet-Port. Darüber hinaus hat das Modell A nur einen USB-Port verbaut sowie 256MB RAM. Trotz der abgespeckten Ausstattung, gibt Raspberry Pi an, dass selbst das Mediacenter XBMC, von der mittlerweile Version 12 „Frodo“ veröffentlicht wurde, problemlos auf dem Modell A laufen soll. RS Components gibt bezüglich der Lieferzeit eine Woche an.

Raspberry Pi Modell A

Der Verkaufsstart des B Modells im Februar vergangenen Jahres war dermaßen groß, dass die Server der Onlineshops lahmgelegt wurden. Die Minirechner waren schnell ausverkauft, sodass nur noch Vorbestellungen entgegengenommen werden konnten. Es ist davon auszugehen, dass beim Modell A weniger großer Andrang herrscht, obwohl der Preis von 25 Euro für den kleinen Rechner durchaus verlockend sind.

Werdet ihr zugreifen?

 

Weiterführende Links:

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Raspberry Pi
Raspberry Pi 3 im AOSP: Hinweise auf künftigen Android-Support entdeckt
Raspberry Pi 3 im AOSP: Hinweise auf künftigen Android-Support entdeckt

Dem beliebten Minicomputer Raspberry Pi wird offenbar bald die Tür zu Googles mobilem OS Android aufgestoßen. Google hat ein Repository für den Raspberry Pi 3 im Android Open Source Project (AOSP) … » weiterlesen

Alexa Marke Eigenbau: Amazon portiert Sprachassistent auf das Raspberry Pi
Alexa Marke Eigenbau: Amazon portiert Sprachassistent auf das Raspberry Pi

Amazon bietet Bastlern jetzt die Möglichkeit, ihren sprachgesteuerten Assistenten Alexa auch auf dem Raspberry Pi zu nutzen. Bislang mussten Anwender dazu eine der Echo-Boxen von Amazon erwerben. » weiterlesen

Gestensteuerung für deinen Raspberry Pi: Diese Software macht's möglich
Gestensteuerung für deinen Raspberry Pi: Diese Software macht's möglich

Das deutsche Unternehmen Myestro hat mit AirPointr eine Software vorgestellt, dank der sich der Raspberry Pi mit Handgesten steuern lässt – das Ganze hat aber seinen Preis. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?