Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Marketing

Real-Time-Bidding: So funktioniert das beliebte Werbe-Werkzeug

Infografik zum Real-Time-Bidding.

Unter Real-Time-Bidding (RTB) versteht man den Prozess der Versteigerung einzelner Banner-Impressionen in Echtzeit. Eine aktuelle Infografik gibt einen Überblick zum Thema Display-Werbung und RTB.

Real-Time-Bidding in der Nussschale

Real-Time-Bidding erlaubt Website-Betreibern, Ad-Impressions in Echtzeit zu verkaufen. Werbetreibende können mit RTB ihre Gebote auf der anderen Seite in Echtzeit anpassen. Wie genau das funktioniert, schlüsselt eine Infografik zum Thema Real-Time-Bidding von WhoIsHostingThis auf.

RTB ist für Marketing-Menschen eigentlich ein alter Hut. Das dahinter stehende Konzept kommt regelmäßig zum Einsatz, wenn es darum geht, in Echtzeit für gute Positionierungen bei Google, Bing oder anderen Suchmaschienen zu bieten. Mittlerweile kommt Real-Time-Bidding aber eben auch bei Display-Werbung zum Einsatz. In diesem Zusammenhang konkurrieren Werbetreibende um Werbeplatzierungen auf einzelnen Websites. Real-Time-Bidding bedeutet also: Sobald ein Nutzer eine Webseite lädt, werden verfügbare Banner-Plätze binnen weniger Millisekunden an den Meistbietenden versteigert. An diesem Prozess sind mehrere Parteien beteiligt, darunter sogenannte Supply-Side-, Demand-Side- sowie Data-Management-Plattformen. Sie vereinigen Nutzerprofile, Werbeplätze und Werbebanner.

Wieviel Musik im Thema steckt, belegte kürzlich der Startup-Exit der auf Real-Time-Bidding spezialisierten Berliner von Sociomantic für 200 Millionen US-Dollar. Das Startup wurde von Dunnhumby übernommen. Dunnhumby  ist eine Tochterfirma des britischen Einzelhandelsriesen Tesco und beschäftigt sich mit der Analyse und Individualisierung von Einkaufserlebnissen.

Anzeige

Infografik zu Real-Time-Bidding

Die Infografik mit dem Titel „Everything You Need To Know About Real-Time-Bidding“ geht unter anderem auf die Demand Side Platform (DSP) ein und behandelt die Tools, mit deren Hilfe Werbetreibende ihre Gebote abgeben können.

Zur vollständigen Ansicht der Infografik einfach auf den unten stehenden Bildausschnitt klicken.

Real Time Bidding (Bild: WhoIsHostingThis)
Real Time Bidding (Bild: WhoIsHostingThis)

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hinweis

Du hast gerade auf einen Provisions-Link geklickt und wirst in Sekunden weitergeleitet.

Bei Bestellung auf der Zielseite erhalten wir eine kleine Provision – dir entstehen keine Mehrkosten.


Weiter zum Angebot