Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Die reddit-Story: Wie zwei Studenten eine Startseite für das Internet bauten [Video]

ist ein Phänomen des Web-2.0-Zeitalters und außerdem eine klassische amerikanische Startup-Story. Ein neues Video beleuchtet nun in etwas mehr als 10 Minuten die interessante und bewegende Vergangenheit der beiden reddit-Gründer Steve Huffman und Alexis Ohanian von der ersten Idee bis hin zur fertigen Webseite.

Die reddit-Story: Wie zwei Studenten eine Startseite für das Internet bauten [Video]

Eigentlich mobile App für Fast Food geplant

Eigentlich wollten die beiden amerikanischen Studenten Steve Huffman und Alexis Ohanian eine mobile App entwickeln, die es erlaubt hätte, während dem Tanken an einer Tankstelle Fast Food im Tankstellen-Shop in Auftrag zu geben. Zum Glück wurde diese Idee von Investoren abgelehnt. Daraufhin widmeten sich die Freunde einem neuen Projekt und entwarfen eine „Startseite für das Internet“ in Zeiten von Social Networks. Heraus kam der berühmte Content Aggregator reddit.

Der Video-Channel „A Total Disruption“ hat die beiden Gründer vor die Kamera geholt, und auch einiges an Videomaterial aus den Anfangszeiten von reddit verarbeitet. Entstanden ist ein höchst interessantes und emotionales Kurz-Portrait von reddit und seinen Gründern, das sich alle reddit- und Startup-Fans unbedingt ansehen sollten.

Schön gesagt: reddit ist eine alternative „Startseite für das Internet“

Weiterführende Links:

Newsletter Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte einen exklusiven Artikel aus dem aktuellen t3n Magazin.

Jetzt lesen: t3n Newsletter Nr. 554

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von christin am 29.11.2012 (16:33 Uhr)

    vielleicht doch eher "während des Tankens"...?

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema reddit
Endlich „Undo“: Gmail lässt euch ab sofort Emails zurückholen
Endlich „Undo“: Gmail lässt euch ab sofort Emails zurückholen

Für unabsichtlich verschickte Mails gibt es in Gmail endlich eine offizielle Lösung. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann die „Rückgängig“-Funktion aktivieren. » weiterlesen

Adatao: Dieses Startup will Big Data so einfach machen wie Google Docs
Adatao: Dieses Startup will Big Data so einfach machen wie Google Docs

Die Auswertung von Daten zu demokratisieren ist das Ziel von Adatao. Dafür veröffentlicht das Unternehmen eine neue Plattform, die Big Data auch für Laien zugänglich machen sollen. » weiterlesen

Peinliche Datenschutzpanne: Uber veröffentlicht unverschlüsselte Kundendaten
Peinliche Datenschutzpanne: Uber veröffentlicht unverschlüsselte Kundendaten

Die Kritik an Ubers Umgang mit Nutzerdaten reißt nicht ab. Jetzt ist eine Liste mit Fundsachen inklusive Namen und Telefonnummern der Besitzer im Web gelandet. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen