Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Redesign für Google+ jetzt auch in der mobilen Version

setzt sein Desktop-Redesign für auch für die mobile Browserversion fort. Dabei setzt das soziale Netzwerk auf eine prominentere Darstellung von Bildern und Videos sowie auf vergrößerte Schaltflächen, um die Interaktionen stärker zu fördern.

Redesign für Google+ jetzt auch in der mobilen Version
Close up photography of the Google Plus logo on LCD computer screen. Google Plus is a…

Das Look and Feel von Google+ im mobilen Web

Google veröffentlicht, designt und optimiert dieser Tage, als ob es kein Morgen gäbe. Neben weiteren Projekten wurde vergangene Woche beispielsweise das soziale Netzwerk Google+ für Desktop-Nutzer neu konzipiert und mit den auf der Google I/O angekündigten Neuerungen ausgestattet. Jetzt stehen diese Anpassungen auch für Mobilbrowser zur Verfügung. Wie Google mitteilt, habe man „das Look and Feel von Google+ im mobilen Web“ verbessert.

Google+ für den Mobilbrowser kommt mit größeren Schaltflächen und einer prominenteren Darstellung von Bildern und Videos.
Google+ für den Mobilbrowser kommt mit größeren Schaltflächen und einer prominenteren Darstellung von Bildern und Videos.

Entsprechend den Neuerungen auf dem Deskop werden Beiträge im Nachrichtenfeed jetzt als Karten ausgegeben – Fotos und Videos werden so noch großzügiger präsentiert. Zudem gibt es größere Schaltflächen, die mit dem Finger noch leichter zu bedienen sind. Die Idee hinter den vergrößerten Buttons: Nachrichten sollen einfacher zu lesen, zu bewerten und zu verteilen sein. Auf dem Smartphone erscheint die Mobilbrowser-Version anders als auf dem Desktop einspaltig, was viele Kritiker des Redesigns freuen dürfte. Wie schon beim Update vor einer Woche wird aber auch hier deutlich, wie sehr sich Google+ am Design von Pinterest orientiert hat.

Insgesamt hat Google 41 neue Funktionen für Google+ angekündigt. Viele der Neuerungen finden sich auch in der ebenfalls kürzlich aktualisierten Android-App wieder.

Weiterführende Links

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Google+
Klarnamenpflicht adé: Ab sofort erlaubt Google+ auch Pseudonyme
Klarnamenpflicht adé: Ab sofort erlaubt Google+ auch Pseudonyme

Bisher war es Pflicht, sich bei Google+ mit seinem richtigen Namen anzumelden. Ab sofort verzichtet das Soziale Netzwerk allerdings auf diese Vorgabe. » weiterlesen

Google-Power für Unternehmen: Mit Google My Business den Webauftritt bequem verwalten
Google-Power für Unternehmen: Mit Google My Business den Webauftritt bequem verwalten

Google macht sich hübsch für die Wirtschaft: mit dem kostenlosen Dienst „Google My Business“ können Unternehmen ihren Google-Aufritt ab sofort bequem und plattformübergreifend aufbauen und pflegen. » weiterlesen

Drei Jahre Google+: Das Social Network im Überblick [Infografik]
Drei Jahre Google+: Das Social Network im Überblick [Infografik]

Google+ gibt es seit drei Jahren. Eine Infografik zeigt euch, wie sich das Social Network bisher entwickelt hat. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen