t3n News Entwicklung

Responsive Inspector: Einfaches Arbeiten mit Media Queries

Responsive Inspector: Einfaches Arbeiten mit Media Queries

Der Responsive Inspector macht die Arbeit mit zum Kinderspiel. Wir verraten euch, was die Beta des letzte Woche veröffentlichten Tools zu bieten hat.

Responsive Inspector: Einfaches Arbeiten mit Media Queries
Responsive Inspector Screenshot
Responsive Inspector in Aktion

 

Anfang letzter Woche hat Piotr Walczyszyn die Beta des Responsive Inspector vorgestellt. Die Erweiterung für Google Chrome, an der er nebenbei mit Filip Łysyszyn, User Experience Designer bei Adobe Systems, gearbeitet hat, soll die Arbeit mit Responsive Webdesign und Media Queries erleichtern.

Das Tool zeigt, welche Media Queries im Dokument vorhanden sind, kann den Browser auf die Einstellungen der jeweiligen Media Query bringen und die genaue Position der Query im Stylesheet anzeigen. Außerdem kann das Tool einen Screenshot der kompletten Seite in der jeweiligen Media-Querie erstellen.

Die Beta der Responsive Inspector findet ihr jetzt im Chrome Web Store zum Download.

Weiterführende Links

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von webzellent am 30.04.2013 (11:58 Uhr)

    Ein hervorragendes Tool . Es erleichtert die Arbeit mit Media Queries erheblich und ermöglicht eine bessere Planung von Anfang an.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Responsive Webdesign
Responsive Webdesign: 18 kostenlose Tools und Extensions zum Testen deiner Seite
Responsive Webdesign: 18 kostenlose Tools und Extensions zum Testen deiner Seite

Beim Responsive Webdesign können Tools und Test-Werkzeuge viel Zeit sparen. Das einfache Umschalten zwischen Viewport-Größen vereinfacht die Arbeit enorm. Wir stellen euch 18 kostenlose Tools, … » weiterlesen

Für Touch, Tap und Fernbedienung: So geht Usability-Optimierung für Responsive Webdesign
Für Touch, Tap und Fernbedienung: So geht Usability-Optimierung für Responsive Webdesign

Wenn eine Webseite auf allen Geräten – vom Smartphone über den Desktop bis zum Smart TV – optimal dargestellt werden soll, kommt heute Responsive Webdesign zum Einsatz. Doch auch das beste … » weiterlesen

Adaptive oder Responsive? Über die Vor- und Nachteile der beiden Design-Ansätze
Adaptive oder Responsive? Über die Vor- und Nachteile der beiden Design-Ansätze

Adaptive oder Responsive Webdesign? Eine berechtigte Frage – die Antwort drauf lest ihr in unserer Fortsetzung von „Das ist gar nicht responsive! Ein Guide gegen Bullshit-Bingo“. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?