Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Retro-Smartwatch: Bastler bringt Windows 98 ans Handgelenk

    Retro-Smartwatch: Bastler bringt Windows 98 ans Handgelenk

(Foto: 314reactor.com)

Ein Bastler hat eine Smartwatch gebaut, auf der Windows 98 läuft. Dazu hat er ein Raspberry Pi verwendet.

Raspberry-Pi-Smartwatch bringt Windows 98 ans Handgelenk

Als Windows 98 auf den Markt kam – für die Jüngeren: das war 1998 –, waren Smartwatches längst noch kein Thema. Ein Bastler wollte sich von diesem Anachronismus aber nicht abhalten lassen und hat sich einfach selbst eine Smartwatch gebaut, auf der das Uralt-Windows zum Einsatz kommt. Als Grundlage dafür nahm er einen Raspberry Pi, auf dem eine Emulation von Windows 98 läuft.

Wer braucht schon eine Apple Watch: Auf dieser Smartwatch läuft Windows 98. (Foto: 314reactor.com)

Der Hardware-Hacker, der im Netz unter dem Pseudonym 314reactor auftritt, hat die Arbeit an der Uhr umfangreich auf seinem Blog dokumentiert. Im Kern besteht die Retro-Smartwatch aus einem Raspberry Pi A+, einem Akku sowie einem 2,4 Zoll großen Touchscreen. Es bleibt allerdings anzunehmen, dass sich Windows 98 nicht wirklich sinnvoll damit steuern lässt.

Galerie: Die Windows-98-Smartwatch in Bildern

1 von 5

Zur Galerie

Windows-98-Smartwatch setzt auf QEMU

Zur Emulation von Windows 98 setzt der Bastler die freie Virtualisierungssoftware QEMU ein. Schon jetzt überlegt er, ob er weitere Windows-Varianten wie 98, ME oder XP auf der Smartwatch installieren sollte, um dann per Knopfdruck zwischen ihnen hin und her zu wechseln. Wirklich nützlich wird die Uhr dadurch zwar nicht – aber das dürfte bei dem Projekt sowieso nicht der ausschlaggebende Faktor gewesen sein.

Ebenfalls interessant:

Finde einen Job, den du liebst

Eine Reaktion
tom-s-here
tom-s-here

Okay, und was war nun die Leistung, um diesem Thema einen Platz auf t3n zu verschaffen? Wahrscheinlich die Lötarbeiten :))))

Antworten
Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden