t3n News Software

Riff: Jetzt hat auch Facebook eine Social-Video-App

Riff: Jetzt hat auch Facebook eine Social-Video-App

Die neue Standalone-App von lässt Freunde gemeinsam Videos gestalten. Auf Livestreaming setzt das mit Riff vorerst nicht.

Riff: Jetzt hat auch Facebook eine Social-Video-App
Facebook lädt mit Riff Freunde zum Video-Dreh ein. (Bild: Screenshot)

Videos mit Facebook-Freunden

Erst Meerkat, dann Periscope und jetzt Riff: Videos sind das neue Spielzeug im Social Media-Universum. Facebook launcht mit Riff eine Standalone-App mit Fokus auf Kollaboration.

Die Anwendung, die ab sofort für iOS und Android verfügbar ist, lässt Nutzer ein Video aufnehmen, zu dem ein Thema definiert werden muss. Als Beispiel nennt Facebook den Hashtag #aprilfools. Nachdem der erste Beitrag veröffentlicht ist, können Freunde ihre eigenen Filme zu dem Thema ergänzen.  Daraus entsteht ein Video, das laut den Entwicklern ständig erweitert werden kann. Die kollaborativen Beiträge können im eigenen Netzwerk geteilt werden. Facebook hebt ausgewählte User-Videos in einem Featured-Bereich hervor.

Facebook lädt mit Riff Freunde zum Video-Dreh ein. (Bild: Screenshot)
Facebook lädt mit Riff Freunde zum Video-Dreh ein. (Bild: Screenshot)

Standalone-Apps aus der Kreativschmiede

Entstanden ist Riff laut dem Unternehmen als Nebenprojekt einiger Mitarbeiter innerhalb weniger Stunden. Die Standalone-App ist Teil der internen Schmiede Creative Labs, in der das Social Network an neuen Produkten arbeitet. Das Team hat sich dabei offenbar vom aktuellen Hype um die Meerkat und Periscope inspirieren lassen.  Von Livestreaming lässt Facebook in dem eigenständigen Service jedoch vorerst die Finger. Das App-Labor hat auch schon Flops wie etwa Slingshot produziert. Die Snapchat-Kopie erwähnt Facebook nur mehr ungern.

via newsroom.fb.com

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
2 Antworten
  1. von Marc Thomalla am 02.04.2015 (11:32 Uhr)

    Ich hatte die App heute Morgen schon getestet - wer sie in eine Tonne mit Meerkat und Periscope wirft, hat sie nicht verstanden. Potential ist da - es ist eben eine andere Herangehensweise als die beiden anderen Dienste. Mein Test: http://www.social-media-knigge.de/index.php/2015/04/02/facebook-launcht-video-app-riff-nur-noch-3-sekunden/

    Antworten Teilen
  2. von Gerrit am 02.04.2015 (13:45 Uhr)

    Kommt bestimmt bald für Windows Phone raus

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Facebook
t3n-Daily-Kickoff: Hat Facebook News nicht angezeigt? Das Social-Network bestreitet
t3n-Daily-Kickoff: Hat Facebook News nicht angezeigt? Das Social-Network bestreitet

Während ihr geschlafen habt, ist einiges passiert da draußen. Der t3n-Daily-Kickoff bringt euch deshalb jeden Morgen auf den neuesten Stand – pünktlich zum ersten Kaffee des Tages und live aus … » weiterlesen

Kein Social Network mehr: Mit diesem Trick kämpft sich Twitter im App Store an die Spitze
Kein Social Network mehr: Mit diesem Trick kämpft sich Twitter im App Store an die Spitze

Twitter ändert im App Store die Kategorie und landet dort gleich auf Platz eins im Ranking. Damit umgeht die Social-Media-Plattform die starke Konkurrenz und richtet sich neu aus. » weiterlesen

Ein Monat nach dem Hype: Social Network Peach launcht seine Android-App
Ein Monat nach dem Hype: Social Network Peach launcht seine Android-App

Fast wäre die neue App des Vine-Machers Dom Hofmann in Vergessenheit geraten, jetzt zieht der Entwickler mehr als einen Monat nach dem iOS-Launch die Android-Version nach. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?