Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Rockets Fashion-Gruppe sichert sich frisches Geld: Indischer Zalando-Klon verkauft

Frisches Geld für Rockets strauchelnde Global Fashion Group: Den indischen Zalando-Klon Jabong wird GFG für 70 Millionen Dollar los. Geld, das die Gruppe gut gebrauchen kann.

Die Global Fashion Group (GFG) von Rocket Internet verkauft den indischen Online-Mode-Händler Jabong für 70 Millionen Dollar an Myntra, eine Tochter des indischen Online-Riesen Flipkart. Das frische Geld kann die Fashion-Gruppe von Rocket gut gebrauchen. Erst im Juli hatte der Company Builder seine Tochter zusammen mit weiteren Investoren mit insgesamt 330 Millionen Euro noch Geld ausgestattet. Zuvor hatte Rocket die Bewertung der Gruppe massiv von drei auf eine Milliarde Euro reduziert und eine Finanzierungszusage über 300 Millionen Euro gegeben.

Global Fashion Group: Treffen mit 90 Investoren, keinen Penny eingesammelt

Der Finanzierungsrunde damals war laut Techrunch eine Phase vorausgegangen, in der die GFG große Probleme hatte, überhaupt an neues Kapital zu kommen: Geschäftsführer Romain Voog soll sich mit 90 Investoren getroffen haben und „ohne einen Penny“ nach Hause gegangen sein. Daher hätten vor allem Rocket und der immer noch eng mit Rocket verbandelte schwedische Investor Kinnevik die Geldbörsen öffnen müssen. Auch Kinnevik ist an der GFG beteiligt. Nur 30 Millionen Euro sollen von externen Investoren gekommen sein.

Bislang waren laut Crunchbase seit der Gründung 2012 mindestens 47,5 Millionen Dollar in die Finanzierung von Jabong geflossen. Rocket zählte Jabong in seinem Portfolio selbst zu den „Proven Winners“, also einem Unternehmen, das sein Geschäftsmodell bereits unter Beweis gestellt hat. Damit dürfte der Exit hinter den Erwartungen von Rocket zurückgeblieben sein, schreibt die Gründerszene.

Mehr zu Rockets Global Fashion Group: 330 Millionen Euro für Rockets Zalando-Klone

Mehr zu Rocket Internet: 200 Millionen Euro Verlust und ein wenig Optimismus

via www.gruenderszene.de

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hinweis

Du hast gerade auf einen Provisions-Link geklickt und wirst in Sekunden weitergeleitet.

Bei Bestellung auf der Zielseite erhalten wir eine kleine Provision – dir entstehen keine Mehrkosten.


Weiter zum Angebot