t3n News Entwicklung

Ruby: Kostenloses E-Book zeigt Ruby Best Practices

Ruby: Kostenloses E-Book zeigt Ruby Best Practices

Ein neues kostenloses E-Book beschäftigt sich mit Best Practices für . Dabei wird vor allem Augenmerk auf das bei verbreitete Test-Driven-Development gelegt, das bereits im ersten Kapitel des Buches abgehandelt wird. Dieses behandelt hauptsächlich die Erstellung von Tests und eine korrekte Ausführung dieser auf den erstellten . Tests müssen stets so erstellt werden, das alle Use Cases abgedeckt werden.

Ruby: Kostenloses E-Book zeigt Ruby Best Practices

Entsprechend behandelt das zweite Kapitel das korrekte Erstellen von APIs, wohingegen das dritte Kapitel tief in die Gegebenheiten des Dynamic Toolkits einsteigt. Erst im vierten Kapitel kommt es zur String-Behandlung und einer eingehenden Betrachtung des Dateimanagements in Ruby. Programmiertechniken, Debug-Möglichkeiten und Hinweise zur Internationalisierung runden das Buch ab.

Im Gegensatz zu anderen Büchern ist dieses kein Einsteiger-Leitfaden sondern beschäftigt sich „nur“ mit dem Thema, wie man Dinge in Rails richtig anpackt. Eine echte Hilfe und ein guter Leitfaden, der auf keinem Desktop fehlen sollte.

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Wayne am 22.03.2010 (10:12 Uhr)

    Es gilt aber immer noch Ruby != Rails. Ansonsten Danke für den Link.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Ruby
Beliebteste Programmiersprachen: Visual Basic vor dem Abstieg, Perl und Ruby entern Top-Ten
Beliebteste Programmiersprachen: Visual Basic vor dem Abstieg, Perl und Ruby entern Top-Ten

Der nicht ganz unumstrittene TIOBE-Programmierindex sieht Visual Basic als den großen Verlierer des aktuellen Programmiersprachen-Rankings. Perl und Ruby haben die Rückkehr in die Top-Ten der … » weiterlesen

HTML auf der Autobahn: Wie du mit Jade deine Webentwicklung beschleunigst
HTML auf der Autobahn: Wie du mit Jade deine Webentwicklung beschleunigst

Viele Entwickler fragen sich, wie sie die Entwicklung von HTML beschleunigen können. Heute zeigen wir euch Jade – eine auf Node basierende Template-Engine, die genau das verspricht. » weiterlesen

Brick: Mozilla vereinfacht Webentwicklern mit UI-Kit die Arbeit
Brick: Mozilla vereinfacht Webentwicklern mit UI-Kit die Arbeit

Brick ist eine UI-Komponenten-Sammlung von Mozilla, die Webentwicklern die Arbeit mit UI-Elementen erleichtern soll. Sie basiert auf Web-Components, ist aber jetzt schon mit aktuellen Browsern … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?