Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

Ruby: Kostenloses E-Book zeigt Ruby Best Practices

    Ruby: Kostenloses E-Book zeigt Ruby Best Practices

Ein neues kostenloses E-Book beschäftigt sich mit Best Practices für Ruby. Dabei wird vor allem Augenmerk auf das bei Rails verbreitete Test-Driven-Development gelegt, das bereits im ersten Kapitel des Buches abgehandelt wird. Dieses behandelt hauptsächlich die Erstellung von Tests und eine korrekte Ausführung dieser auf den erstellten Code. Tests müssen stets so erstellt werden, das alle Use Cases abgedeckt werden.

Entsprechend behandelt das zweite Kapitel das korrekte Erstellen von APIs, wohingegen das dritte Kapitel tief in die Gegebenheiten des Dynamic Toolkits einsteigt. Erst im vierten Kapitel kommt es zur String-Behandlung und einer eingehenden Betrachtung des Dateimanagements in Ruby. Programmiertechniken, Debug-Möglichkeiten und Hinweise zur Internationalisierung runden das Buch ab.

Im Gegensatz zu anderen Büchern ist dieses kein Einsteiger-Leitfaden sondern beschäftigt sich „nur“ mit dem Thema, wie man Dinge in Rails richtig anpackt. Eine echte Hilfe und ein guter Leitfaden, der auf keinem Desktop fehlen sollte.

Finde einen Job, den du liebst

1 Reaktionen
Wayne
Wayne

Es gilt aber immer noch Ruby != Rails. Ansonsten Danke für den Link.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen