Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Sammlung von über 100 WordPress-Themes kurz vorgestellt

Wir haben bei Webdesignerdepot eine Zusammenstellung von 101 gefunden, von denen über die Häfte kostenlos verfügbar ist. Wir stellen euch die umfangreiche Sammlung mit vielen neuen WordPress-Themes kurz vor.

Sammlung von über 100 WordPress-Themes kurz vorgestellt
Freie WordPress-Themes: Buttercream

Neue WordPress-Themes für jeden Bereich

Fast täglich kommen neue WordPress-Themes dazu und das Angebot an gut geeigneten, schicken Designs für jeden Einsatzbereich wird immer größer. In einem Beitrag bei Webdesignerdepot werden 101 WordPress-Themes vorgestellt, von denen die meisten erst in den letzten Monaten veröffentlicht wurden. Der erste Abschnitt des Beitrags widmet sich 53 frei verfügbaren WordPress-Themes. Davon sind einige mit responsivem Design, HTML5 und CSS3 erstellt.

Freie WordPress-Themes: Adapt

Die kostenlosen WordPress-Themes Adapt, Fanwood, Simple Grid, Grid Theme Responsive, Gridly, Lugada, Origami, Hatch, Buttercream oder Origin sind z.B. responsiv und gut geeignet für Geschäftsseiten, private Blogs oder Portfolios. Leon basiert auf Skeleton Boilerplate und JC One Lite nutzt HTML5 Boilerplate als responsiv designtes WordPress-Theme.

Freie WordPress-Themes: JC One Lite

Wer gern eine Slideshow im Vollbildmodus als WordPress-Theme möchte, ist mit Shuttershot oder Axis gut bedient.

Freie WordPress-Themes: Shuttershot

Als frei verfügbare E-Commerce WordPress-Themes sind bei Webdesignerdepot Zenshop, Rolex oder Xenastore im Angebot.

Freie WordPress-Themes: Xenastore

Nomad benutzt eine jQuery Bilder-Slideshow und macht Gebrauch von CSS3 Animationen für das Logo. Die freien WordPress-Themes Vasiliki und Pronto verfügen über dynamische Grid-Layouts mittels jQuery Masonry, die sich umsortieren, wenn sich die Browserfenstergröße ändert. Western ist speziell auf Tutorial-Websites ausgelegt und bietet dafür einen eigenen Inhaltstyp.

Freie WordPress-Themes: Vasiliki

Die bei Webdesignerdepot vorgestellten Premium-Themes liegen zwischen 19 und 99 US-Dollar. Hoon, Drench und Endless nutzen z.B. HTML5.

Premium WordPress-Themes: Drench

Die komplette Liste mit 101 WordPress-Themes samt kurzer Beschreibung und Anbieterlinks findet ihr im Originalartikel bei Webdesignerdepot.

Kennt ihr noch weitere neue und gute WordPress-Themes?

 

Weiterführende Links:

Bildnachweis für die Newsübersicht: aka teddy-rised / flickr.com, Lizenz: CC-BY

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
4 Antworten
  1. von srbanister am 20.06.2012 (13:30 Uhr)

    naja, was die Themes am meisten unterscheidet sind die unterschiedlichen viel zu hübschen Präsentationsfotos. Ansonsten ist das der übliche Einheitsbrei.

    Antworten Teilen
  2. von expoding am 21.06.2012 (07:59 Uhr)

    Toller Artikel! Danke :-)

    Antworten Teilen
  3. von Hinz am 21.06.2012 (11:13 Uhr)

    Den Artikel könntet ihr in dem Kontext auch mal kopieren: http://wp.smashingmagazine.com/2012/06/19/customize-wordpress-default-functionality/

    Antworten Teilen
  4. von Gutscheine am 05.03.2013 (14:21 Uhr)

    Hallo zusammen,

    mit diesen Template "Clipper" wurde das Projekt erstellt: http://www.gutschein-galaxie.de/
    Ich suche gute PHP Programmierer für die Erweiterung des Templates.

    Unser Kontakt finden Sie im Impressum.

    Schöne Grüße
    Gutschein-Galaxie

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema WordPress-Themes
Welches Theme ist das? Diese Tools identifizieren WordPress-Themes für euch
Welches Theme ist das? Diese Tools identifizieren WordPress-Themes für euch

Wir haben für euch drei Tools unter die Lupe genommen, die euch sagen, welches Theme ein WordPress-Blog einsetzt. Welches das beste Werkzeug dafür ist, verraten wir euch in unserem Artikel. » weiterlesen

Der große t3n-Guide zum eigenen WordPress-Theme – Teil 1: Die ersten Schritte
Der große t3n-Guide zum eigenen WordPress-Theme – Teil 1: Die ersten Schritte

In dieser Artikelreihe geht es darum, ein WordPress-Theme zu erstellen – von Grund auf. Im ersten Teil geben wir euch einen Ausblick auf die Reihe und zeigen euch einen Entwurf des Themes. » weiterlesen

WordPress Theme Directory: Die Plattform für dein WordPress-Theme
WordPress Theme Directory: Die Plattform für dein WordPress-Theme

Wenn ihr ein WordPress-Theme entwickelt, das ihr anderen kostenlos zur Verfügung stellen möchtet, ist die naheliegendste Plattform dafür das WordPress Theme Directory. Was es vor dem Upload zu … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen