Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Samsung Galaxy S4 mini: Bilder und Spezifikationen aufgetaucht

Nur wenige Tage nach der offiziellen Vorstellung des neuen Samsung-Topmodells Galaxy S4 zeigt sich überraschend das auf einigen Bildern. Wie bereits das Minimodell des Galaxy S3, weiß die kleine Version des neuen Samsung-Flaggschiffs – sofern die bisherigen technischen Daten korrekt sind – nicht mit üppiger Ausstattung zu überzeugen.

Samsung Galaxy S4 mini: Bilder und Spezifikationen aufgetaucht

Samsung Galaxy S4 mini: 4,3 Zoll-Display und Dual-Core-Prozessor

Wie Sammobile zu berichten weiß, soll das Galaxy S4 mini über ein 4,3 Zoll-Super-AMOLED-Display mit einer qHD-Auflösung von 960 x 540 Pixeln und einen 1,6Ghz Dual-Core-Prozessor verfügen. Mit diesen technischen Spezifikationen kann das kleine Modell bei weitem nicht mit dem Super-Phone Galaxy S4 mithalten, das hierzulande mit Full-HD-Display (1.920 x 1.080 Pixel) und einem Snapdragon 600 Quad-Core-Prozessor ausgestattet ist. Beim Galaxy S4 mini wäre durchaus ein HD-Display wünschenswert gewesen.

Das Samsung Galaxy s4 mini – auf dem Bild ist es ganz rechts zu erkennen (Bild: Sammobile)

Auf der Softwareseite soll das Galaxy S4 mini Android 4.2.2 inklusive der aktuellen Touchwiz Nature UX-Version zum Einsatz kommen. Welche Software-Features (Air Gesture, Air View, S-Health und Co.) des Galaxy S4 es auf das Galaxy S4 mini schaffen werden, ist derzeit nicht bekannt. Vom Design orientiert sich das Galaxy S4 mini, wie man recht gut auf den Bildern erkennen kann, am großen Bruder – so war es auch zu erwarten. Wann und zu welchem Preis Samsung das kleinere Modell vorstellen wird, ist nicht bekannt. Laut Sammobile soll es im Juni oder Juli vorgestellt werden – von offizieller Seite bestätigt ist dies indes noch nicht.

Wer Gefallen am Design des Galaxy S4 findet, aber nicht unbedingt 600 Euro für ein Smartphone ausgeben und auch keinen großen 5-Zoll- „Klopper“ mit sich herumtragen möchte, sollte das Galaxy S4 mini im Auge behalten, denn dieses wird mit Sicherheit bald auch offiziell vorgestellt werden.

Weiterführende Links

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Mr.Samsung am 26.03.2013 (10:39 Uhr)

    Das Samsung Galaxy S4 mini wird warscheinlich mehr kostet als das Samsung Galaxy S3 was warscheinlich eine höhere Rechenleistung hat. Also vom Preis/Leistungsvergleich würde ich da wohl schon eher auf das S3 zurückgreifen...

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Samsung Galaxy S4 mini
Samsung Galaxy Note 4: Neues Display-Wunder im bekannten 5,7-Zoll-Riesenformat
Samsung Galaxy Note 4: Neues Display-Wunder im bekannten 5,7-Zoll-Riesenformat

Samsung hat die vierte Version seines Phablet-Veteranen namens Galaxy Note auf der IFA in Berlin vorgestellt. Das neue Modell sieht dem Vorgänger sehr ähnlich. Verbessert hat sich vor allem das … » weiterlesen

Samsung Galaxy: Schwere Sicherheitslücke in „Find my Mobile“-Funktion
Samsung Galaxy: Schwere Sicherheitslücke in „Find my Mobile“-Funktion

Eine schwere Sicherheitslücke in der Funktion „Find My Mobile” von Smartphones und Tablets der Samsung-Galaxy-Reihe ermöglicht es Angreifern, die Geräte per Fernzugriff zu kontrollieren. » weiterlesen

Im Vergleich: Samsung Galaxy S4 mini und Galaxy S4
Im Vergleich: Samsung Galaxy S4 mini und Galaxy S4

Das Samsung Galaxy S4 mini ist seit wenigen Tagen hierzulande im Handel erhältlich. Wir haben passend zum Verkaufsstart ein Testgerät erhalten, das wir vor dem eigentlichen Test vor die Kamera … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 38 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen