Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Samsung Galaxy S4: Nahezu alle Spezifikationen und viele Bilder vom neuen Flaggschiff [UPDATE]

Nur wenige Stunden vor dem offiziellen Unpacked in New York, tauchen neue hochauflösende Bilder und nahezu alle Spezifikationen des auf. So hatte sich das wohl nicht vorgestellt, doch nun ist offenbar nahezu alles über das kommende Flaggschiff bekannt.

Samsung Galaxy S4: Nahezu alle Spezifikationen und viele Bilder vom neuen Flaggschiff [UPDATE]

UPDATE: Das Samsung Galaxy S4 ist offiziell  mehr dazu hier:

Samsung Galaxy S4: 7,7mm dünn und 4,99 Zoll Full-HD-Display

Im chinesischen Forum IT168 zeigt sich das Galaxy S4 auf vielen hochauflösenden Bildern, auch an technischen Daten wurde nicht gespart. Bei der gezeigten Version des Samsung-Topmodells soll es sich um die chinesische Version mit Dual-SIM-Slot handeln – in anderen Ländern wird das Galaxy S4 höchstwahrscheinlich mit nur einem SIM-Slot ausgestattet sein. Ob das Galaxy S4 auch in Europa in diesem Design daherkommt, ist nicht bestätigt, angeblich soll es sich hierbei laut Sammobile lediglich um ein „Engineering Sample“ handeln – inwiefern es sich nun vom finalen Galaxy S4 unterscheidet, bleibt abzuwarten.

Samsung Galaxy S4 – schon vor dem offiziellen Event ist bereits vieles bekannt (Bild: IT168).

Die mit den Bildern transportieren technischen Daten werden aber wohl nicht mehr großartig abweichen. So haben wir es beim Galaxy S4 mit einem Smartphone mit 4,99 Zoll-Full-HD-Screen (1.920 x 1.080 Pixel), 1,8GHz Octa-Core-Prozessor und 13 Megapixel-Kamera zu tun. Als GPU setzt Samsung offenbar auf eine PowerVR SGX 544MP3 – diese kommt übrigens auch im iPhone 5 zum Einsatz. Das GT-I9502 wiegt 138 Gramm ist nur 7,7 Millimeter schlank, hat 2GB RAM an Bord sowie 16GB internen Speicher, der sich wie beim Vorgänger per microSD-Karte erweitern lässt. Der Akku ist laut IT168 ordentliche 2.600mAh groß. Mit diesem Leak ist wohl weitestgehend bekannt, was Samsung auf der Hardwareseite liefern wird, was aber softwareseitig an Neuerungen an Bord sein wird, ist noch nicht vollständig bestätigt  wir dürfen also weiterhin gespannt sein, was die Südkoreaner heute Nacht noch so aus dem Hütchen zaubern.

Bisher bekannte technische Daten des Samsung Galaxy S4:

  • 4,99 Zoll FullHD OLED-Display (Green PHOLED noch nicht bestätigt)
  • 1.8 GHz Exynos 5410 Octa-Prozessor
  • PowerVR SGX544MP3 GPU mit 533 MHz
  • 13 MP Kamera (Sony IMX135 Sensor)
  • 2 GB RAM
  • 16 GB Speicher (erweiterbar per microSD-Karte)
  • 2.600 mAh Akku (NFC-fähig)
  • „Floating Touch”-Technologie
  • Android 4.2.1 mit Touchwiz UX
  • 140,1 x 71,8 x 7,7mm
  • 138 Gramm

UPDATE: Einige Hands-On-Videos sind aufgetaucht, die eine Reihe neuer Features zeigen:

Samsung Galaxy S4 Floating Touch Demo

Samsung Galaxy S4: Neuer Lock-Screen

Samsung Galaxy S4 Internet Browsing, Experience & neue Features

Samsung Galaxy S4 „Smart Pause“

Weiterführende Links

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
2 Antworten
  1. von sdfsd am 14.03.2013 (12:04 Uhr)

    schon wieder so ein riesenbrocken.

    Antworten Teilen
  2. von Maximus am 14.03.2013 (15:33 Uhr)

    Wie hektisch der Chinese das Ding bedient :D

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Samsung Galaxy S4
Samsung Galaxy Note 4: Neues Display-Wunder im bekannten 5,7-Zoll-Riesenformat
Samsung Galaxy Note 4: Neues Display-Wunder im bekannten 5,7-Zoll-Riesenformat

Samsung hat die vierte Version seines Phablet-Veteranen namens Galaxy Note auf der IFA in Berlin vorgestellt. Das neue Modell sieht dem Vorgänger sehr ähnlich. Verbessert hat sich vor allem das … » weiterlesen

Samsung Galaxy S5: Nutzeroberfläche TouchWiz erhält neuen Look
Samsung Galaxy S5: Nutzeroberfläche TouchWiz erhält neuen Look

Am 24. Februar stellt Samsung wohl das neue Samsung Galaxy S5 auf dem Mobile World Congress in Barcelona vor. Auf der Einladung zum Event sind jetzt neue Icons für die Nutzeroberfläche TouchWiz zu … » weiterlesen

Samsung Galaxy S5: Warum wir das neue Top-Smartphone noch diesen Monat zu sehen kriegen dürften
Samsung Galaxy S5: Warum wir das neue Top-Smartphone noch diesen Monat zu sehen kriegen dürften

Samsung hat zu einem Presse-Event mit dem Namen „Unpacked 5“ geladen. Der Name deutet an, dass wir am 24. Februar 2014 schon das neue Galaxy S5 zu Gesicht bekommen könnten. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 37 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen