Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Samsung Galaxy S4: Vier Geräte pro Sekunde verkauft – neue Farben im Anmarsch

hat offizielle Verkaufszahlen zum Galaxy S4 bekannt gegeben, die sich sehen lassen können: Nach weniger als einem Monat hat sich das neue Topmodell schon zehn Millionen Mal verkauft. Damit hat es selbst den aktuellen Android-Bestseller, das Galaxy S3, übertroffen. Zudem hat der südkoreanische Konzern neue Farbvarianten für den Sommer angekündigt.

Samsung Galaxy S4: Vier Geräte pro Sekunde verkauft – neue Farben im Anmarsch

Samsung Galaxy S4 mit Rekordzahlen

Während das Samsung Galaxy S3 die magische Absatzzahl von zehn Millionen Einheiten erst nach ganzen 50 Tagen erreichte, konnte Samsung diesen Meilenstein für das aktuelle Topmodell bereits nach weniger als einen Monat verkünden. Laut Samsung gingen damit durchschnittlich etwa vier Galaxy S4 pro Sekunde über die (virtuelle) Ladentheke. Beim Galaxy S2 dauerte es geschlagene fünf Monate, um an die zehn Millionen zu gelangen, beim ersten Galaxy-S-Modell sogar sieben Monate.

Samsung-Galaxy-s4-Test_6895
Das Samsung Galaxy S4 wird zurzeit in den Farben „White Mist“ und „Black Forest“ angeboten. (Foto: t3n)

Wie üblich bei diesen Zahlen ist schwer abzuschätzen, ob es sich dabei um tatsächlich verkaufte oder nur verschiffte Geräte handelt. Nichtsdestotrotz ist es eine beeindruckende Zahl, die bislang nur Apple mit seinem iPhone 5 übertreffen kann – allerdings um Längen. Denn allein am ersten Verkaufswochenende im September 2012 hatte der Kalifornische Computerkonzern fünf Millionen Einheiten absetzen können.

Samsung Galaxy S4 kommt in „Blue Arctic“, „Red Aurora“ und weiteren Farben

Im gleichen Atemzug hat Samsung angekündigt, die Farbpalette des Galaxy S4 zu erweitern. Zusätzlich zu den beiden bereits erhältlichen Farben „White Mist“ und „Black Forest“ werden im Laufe des Sommers weitere Modelle in „Blue Arctic“ und „Red Aurora“ in den Handel kommen, gefolgt von „Purple Mirage“ und „Brown Autumn“. Wer also noch kein Galaxy S4 gekauft hat, das aber noch beabsichtigt, sollte unter Umständen warten, falls die gewünschte Farbe noch nicht dabei sein sollte. Wer sich noch nicht entschieden hat, kann sich auch unseren umfangreichen Test zum Samsung Galaxy S4 zu Gemüte führen.Wer bereits ein Exemplar sein Eigen nennt, sollte ich unsere Sammlung an Tipps und Tricks näher ansehen.

Samsung-galaxy-s4-farben
Das Samsung Galaxy S4 kommt in den nächsten Wochen in weiteren Farben. (Foto: Samsung)

Weiterführende Links

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Samsung
Samsung Galaxy Note 4: Neues Display-Wunder im bekannten 5,7-Zoll-Riesenformat
Samsung Galaxy Note 4: Neues Display-Wunder im bekannten 5,7-Zoll-Riesenformat

Samsung hat die vierte Version seines Phablet-Veteranen namens Galaxy Note auf der IFA in Berlin vorgestellt. Das neue Modell sieht dem Vorgänger sehr ähnlich. Verbessert hat sich vor allem das … » weiterlesen

Samsung Galaxy: Schwere Sicherheitslücke in „Find my Mobile“-Funktion
Samsung Galaxy: Schwere Sicherheitslücke in „Find my Mobile“-Funktion

Eine schwere Sicherheitslücke in der Funktion „Find My Mobile” von Smartphones und Tablets der Samsung-Galaxy-Reihe ermöglicht es Angreifern, die Geräte per Fernzugriff zu kontrollieren. » weiterlesen

Großartiges Display: Samsung Galaxy S5 überzeugt im Bildschirmtest
Großartiges Display: Samsung Galaxy S5 überzeugt im Bildschirmtest

Die Bildschirm-Experten von DisplayMate haben den Touchscreen von Samsungs Galaxy S5 einem Test unterzogen. Ihr Fazit: Es ist das beste Display, das sie je bei einem Smartphone gesehen haben. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 38 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen