Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Samsung Galaxy S8 und S8 Plus: Farben und Euro-Preise geleakt

Samsung: Das Galaxy S8 soll als erstes Gerät mit dem Sprachassistenten Bixby ausgestattet werden. (Bild: Evelaks)

Die Vorstellung des Samsung Galaxy S8 und des größeren Modells Galaxy S8 plus ist nur noch etwas über eine Woche entfernt. Aber schon jetzt sind Euro-Preise und Farben der beiden Geräte bekannt.

Samsung Galaxy S8 und S8 Plus kommt offenbar in drei Farben

In den vergangenen Wochen sind so gut wie alle Informationen über die neuesten Smartphone-Flaggschiffe Samsungs geleakt worden. Sowohl das Design, die Displaydiagonalen als auch die wichtigsten Ausstattungsmerkmale sind bekannt, sodass wir wissen, worauf wir uns beim Unpacked-Event nächste Woche Mittwoch einstellen können. Jetzt hat Techleaker Evan Blass, auch bekannt als Evleaks, zu allem Überdruss noch weitere Pressebilder des S8 und S8 Plus in verschiedenen Farben veröffentlicht.

Oben: das Samsung Galaxy S8 Plus, darunter das S8. (Bild: Evleaks)

Seinen meist äußerst zuverlässigen Informationen zufolge wird das Samsung Galaxy S8 (Plus) in den Farben Schwarz („Black Sky“), Grau („Orchid Grey“) und Silber („Arctic Silver“) auf den Markt kommen. In der obersten Reihe soll das Galaxy s8 Plus in seinen diversen Farben zu sehen sein, darunter das kleinere Galaxy S8 mit seinem 5,8-Zoll-Display und dem Seitenverhältnis von 18,5:9. Interessant: Auf der Vorderseite ist keinerlei Branding vorhanden – bei dem schmalen Rand bleibt auch kein Platz mehr dafür. Angeblich soll es auch ein Modell in Amethyst, einem leichten Violett-Ton geben.

Das Samsung Galaxy S8 in Orchid Gray und Black Sky. (Bild: Evleaks)

So soll das Galaxy S8 in Violett (angeblich Amethyst) aussehen:

Das Samsung Galaxy S8 in Amethyst/Violett. (Bild: KK Sneak Leaks)

1 von 4

Anzeige

Samsung Galaxy S8 kostet wohl ab 799 Euro

In einem weiteren Tweet äußert Blass sich darüber hinaus zu den Preisen der beiden Samsung-Topmodelle, die allerdings schon vor einer Weile durchgesickert waren. So soll das Galaxy S8 ab einem Preis von 799 Euro über die Ladentheke gehen, das größere Modell mit seinem 6,3-Zoll-Display kostet mit 899 Euro ganze 100 Euro mehr als das S8. Mit dieser Preispolitik werden beide Modelle um 100 Euro teurer als die beiden letztjährigen Flaggschiffe Galaxy S7 und S7 Edge (Test). Die neuen Modelle werden also nicht sonderlich günstig.

Mit Samsung DeX wird das Galaxy S8 zum „Desktoprechner“. (Bild: AllaboutWindowsphone)

Abgesehen von den Smartphone-Preisen hat Evleaks außerdem einige Preise für das Galaxy-S8-Zubehör genannt: die DeX-Station, mit der das Smartphone zu einem Desktop-Ersatz umgewandelt werden können soll, wird für 150 Euro den Besitzer wechseln. Ein neues Gear-VR-Headset kostet 129 Euro und ein Nachfolger der Gear-360-Kamera soll 229 Euro kosten.

Ob die Informationen von Evleaks korrekt sind – wovon wir ausgehen – werden wir schon nächste Woche  Mittwoch, den 29. März, erfahren. Samsung wird seine neuen Modelle in New York offiziell enthüllen. Wir werden zeitnah berichten.

So wird das Galaxy S8 aussehen
Samsung Galaxy S8. (Bild: Samsung)

1 von 14

Zum Weiterlesen:

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hinweis

Du hast gerade auf einen Provisions-Link geklickt und wirst in Sekunden weitergeleitet.

Bei Bestellung auf der Zielseite erhalten wir eine kleine Provision – dir entstehen keine Mehrkosten.


Weiter zum Angebot