Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Samsung Galaxy S8 in voller Pracht geleakt – inklusive Bixby-Button und Hands-On-Video

    Samsung Galaxy S8 in voller Pracht geleakt – inklusive Bixby-Button und Hands-On-Video
Samsung Galaxy S8. (Bild: Samsung)

Die Galaxy-S8-Leaks nehmen kein Ende: Nach einem Pressebild des Samsung-Flaggschiffs ist wenige Tage später hochauflösendes Fotomaterial, begleitet von einem kurzen Video, aufgetaucht.

Samsung Galaxy S8: Fast nur Display auf der Front

Das Samsung Galaxy S8 ist wohl das 2017er Smartphone – sorry, Huawei, LG und Co.–, das neben dem iPhone 8 am meisten erwartet wird. Zwar ist es mittlerweile offiziell, dass es am 29. März enthüllt wird, Techleaker Evan Blass, auch als @evleaks bekannt, stört das aber wenig. Auf Twitter hat er am Mittwoch ein offiziell erscheinendes Pressebild der Frontseite des Galaxy S8 veröffentlicht, mit dem die Leaks und Spekulationen der letzten Monate abermals bestätigt werden.

Volle Displayladung: Samsung Galaxy S8. (Bild: Evleaks)

Auf dem geleakten Bild des Galaxy S8 ist die Front mit Lockscreen und Datumsanzeige zu sehen. Außer dem großflächigen Dual-Edge-Display mit abgerundeten Kanten sind darüber zahlreiche Sensoren und Kameras zu erkennen, die mehr oder weniger den Irisscanner zur biometrischen Authentifizierung bestätigen. Interessant ist außerdem die Anzahl der seitlichen Buttons, denn neben Powerbutton und Lautstärkewippe ist ein dritter Knopf zu sehen, der mit hoher Wahrscheinlichkeit zur Aktivierung des digitalen Assistenten Bixby fungiert.

Neue Fotos vom Samsung Galaxy S8

Auf der Rückseite des Galaxy S8 ist deutlich der Fingerabdruckscanner zu erkennen – und keine Dual-Kamera. (Foto: via Slashleaks)

1 von 12

Zur Galerie
Anzeige

Samsung Galaxy S8: Kurze Videos und Hands-On-Fotos im Umlauf

Schon vor einigen Tagen ist das Galaxy S8 auf zwei qualitativ minderwertigen Videos in Erscheinung getreten. Auf einem ist das Galaxy S8 neben dem Plus-Modell liegend zu sehen.

Ein weiteres bestätigt, dass Samsung weiterhin die Always-on-Display-Funktion beibehält. Außerdem ist klar die On-Screen-Navigation zu erkennen, die die kapazitive Navigation und den Hardware-Homebutton ersetzen wird. Laut Android Police soll die On-Screen-Navi individuell konfiguriert werden.

Am Samstag hatte der Instagram-Nutzer „505nick“ ein kurzes Hands-On-Video vom Galaxy S8 veröffentlicht, das sowohl die Front als auch die Rückseite mitsamt Fingerabdruckscanner neben der Kamera zeigte. Der Instagrammer wird für seine törichte Aktion mit Sicherheit noch von Samsung hören, denn neben einem rückseitigem Aufkleber, auf dem explizit darauf hingewiesen wird, weder Fotos vom Gerät zu machen, noch Informationen zu leaken, ist die IMEI-Nummer deutlich zu erkennen. Damit kann das Gerät eindeutig einer Person zugeordnet werden.

Wir können davon ausgehen, dass in den kommenden Wochen bis zur offiziellen Vorstellung noch zahlreiche weitere Details und Bilder vom S8 geleakt werden. Nach dem, was bisher von den neuen Topmodellen zu sehen war, können Huawei, HTC und LG sich schon mal warm anziehen.

Zum Weiterlesen

So schick könnte das neue Samsung Galaxy S8 (Plus) aussehen

Samsung-Galaxy-S8-Renderbild. (Bild: Designwoos)

1 von 16

Zur Galerie

Finde einen Job, den du liebst

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden