Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Seesaw: Die Meinungen der Freunde für Entscheidungen nutzen

Die iOS-App Seesaw will Nutzern dabei helfen, ganz alltägliche Entscheidungen zu treffen, indem Meinungen von Freunden und Bekannten eingeholt werden. Kaufe ich den roten oder blauen Sneaker? Esse ich Salat oder Steak? Das soll in Zukunft die persönliche Seesaw-Community entscheiden.

Seesaw: Die Meinungen der Freunde für Entscheidungen nutzen

Das Gründerteam der Marketing-Plattform CoTweet hat sich nach der Übernahme durch ExaktTarget im März 2010 erneut zusammengeschlossen: Das Ergebnis ist die iOS-App Seesaw, die am vergangenen Mittwoch in Apples AppStore veröffentlicht wurde. Sie will Nutzern dabei helfen, Entscheidungen zu treffen.

Seesaw: Entscheidungsfindung mithilfe deiner Freunde

In der Praxis funktioniert das wie folgt: Nutzer laden Fotos mehrerer Optionen ins System – beispielsweise drei verschiedene Paar Schuhe. Seesaw generiert daraufhin eine Umfrage, die über Facebook, Twitter oder SMS geteilt werden kann. Das Feedback der Freunde wird in Echtzeit übertragen, wodurch das Stimmungsbild unabhängig von Ort und Zeit bei der Entscheidungsfindung helfen kann. Aus den Mobilfunk-Kontakten generiert die iOS-App zusätzlich eine Art Community, deren Umfragen untereinander öffentlich einsehbar sind.

Wie Seesaw im Detail funktioniert, zeigt dieses Werbevideo.

Die Konkurrenz für Seesaw ist groß. Zu den direkten Mitbewerbern zählen beispielsweise Polar und Thumb. Der einzig erkennbare Unterschied: Seesaw will vor allem Freunde und Bekannte vernetzen, schreibt The Next Web. Wer Lust hat, kann Seesaw im Apple AppStore kostenlos herunterladen. Eine Android-Version ist noch nicht erhältlich.

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
4 Antworten
  1. von Foo am 08.02.2013 (11:16 Uhr)

    Wobei will es mir denn jetzt helfen: wichtige Entscheidungen oder alltägliche Entscheidungen? Ob ich Steak oder Salat esse, ist definitiv keine wichtige Entscheidung. Und wenn ich da jemals Zweifel haben sollte, esse ich einfach Steak UND Salat.

    Antworten Teilen
  2. von ich am 08.02.2013 (13:33 Uhr)

    Ja, da werden sich die Freunde aber freuen wenn sie bei solchen wichtigen Fragen helfen können.....

    Antworten Teilen
  3. von chillma am 11.02.2013 (08:31 Uhr)

    auf das das menschliche Gehirn noch matschiger wird, da es nicht mal mehr selbst Entscheidungen treffen soll.

    Unnütze App wenn man noch ein bisschen Gehirnaktivität haben will.

    Antworten Teilen
  4. von Steffen am 12.02.2013 (12:45 Uhr)

    Das erste, was ich meine Freunde fragen würde, wäre "Seesaw: Brauch ich das wirklich?". Ich hoffe wirklich, dass sich so was internet-darwinistisch wieder erübrigt.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema iOS Apps
WhatsApp: Telefonfunktion jetzt auch auf iOS verfügbar
WhatsApp: Telefonfunktion jetzt auch auf iOS verfügbar

Der beliebte Messenger WhatsApp macht seine Telefonie-Funktion nun auch auf iOS-Geräten verfügbar. Anfang des Jahres wurde das Feature bereits langsam für Android-Versionen ausgerollt. » weiterlesen

iOS 8.2: Neue Fitnessfunktionen zum Start der Apple Watch
iOS 8.2: Neue Fitnessfunktionen zum Start der Apple Watch

Im Rahmen seines Frühlingsevents, bei dem die Apple Watch im Mittelpunkt stand, hat Apple auch iOS 8.2 angekündigt. Die neue Version des mobilen Betriebssystems ist besonders auf Fitness ausgerichtet. » weiterlesen

Eine halbe Milliarde Dollar für Millionen Nutzerdaten: Under Armour kauft zwei Fitness-Apps
Eine halbe Milliarde Dollar für Millionen Nutzerdaten: Under Armour kauft zwei Fitness-Apps

560 Millionen US-Dollar lässt sich Under Armour die beiden Fitness-Apps MyFitnessPal und Endomondo kosten. Die Millionen neuen Nutzerdaten sollen dem Unternehmen dabei helfen, mehr Sportkleidung zu … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 39 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen