Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Marketing

Die besten SEO-Apps für iPad und iPhone

    Die besten SEO-Apps für iPad und iPhone

SEO-Apps für iPad und iPhone.

Der schnelle Blick auf Rankings und Traffic – ob auf dem Sofa oder in der Bahn – gelingt garantiert mit diesen SEO-Apps für iOS.

SEO-Apps für iPad und iPhone: Von Analytics bis WooRank

Die besten SEO-Apps für iPad und iPhone.
Die besten SEO-Apps für iPad und iPhone.

„Ständig online, ständig unterwegs?“, haben wir zu Beginn unseres Artikels über SEO-Apps für Android gefragt. Jetzt folgt das Pendant für Besitzer eines Apple-Geräts. Wenn ihr die Liste der folgenden iOS-Apps erweitern könnt, schreibt uns doch einen kurzen Kommentar. Wir freuen uns auf eurer Feedback!

Website SEO Analyser

Den Anfang dieser Liste macht der „Website SEO Analyser“ von KOOZAI. Er bietet Nutzern einen schnellen Blick auf die „SEO-Metadaten“, darunter beispielsweise Domain-Alter, Location und Pagerank. Die kostenlose iOS-App ist mit allen Apple-Geräten kompatibel, die über einen Touchscreen verfügen, und läuft ab iOS 4.2.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

WooRank for iPad

Mit der iOS-App „WooRank SEO Tool“ sichert sich WooRank einen der vordersten Plätze unserer Übersicht. Durch die umfassenden Funktionen zur Analyse einzelner Websites ist „WooRank SEO Tool“ die mächtigste Applikation unserer Übersicht. Nutzer können die iOS-App bis maximal zehn Reviews kostenlos nutzen, darüber hinaus ist jedoch ein kostenpflichtiges Abonnement nötig, das in der günstigsten Variante 36 Euro pro Monat kostet.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

SEOggestor

Jetzt kannst du überall neue Keywords recherchieren und wilde Themenideen schmieden – vor dem Fernseher, auf der Couch, sogar im Auto. Die iOS-App „SEOggestor“ führt dich ans Ziel. Sie liefert automatisch passende Keywords über gängige Quellen wie Autocomplete, ist allerdings auf die englische Sprache ausgelegt.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

SEOquake

SEOquake ist nahezu jedem SEO durch die gleichnamige Toolbar bekannt. Im App-Store findet sich unter dem Namen SEOquake aber auch ein eigener Browser, der die Toolbar inklusive all ihrer Funktionen aufs iPad bringt. Ein lohnenswerter Download!

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Serps

„Wie rankt die Unternehmenswebsite oder das Kundenprojekt aktuell zu Keyword X?“ Solche Fragen beantworten einfache Ranking-Tracker. Zu ihnen zählt auch „Serps“. Die iOS-App prüft die Rankings eingegebener Suchbegriffe für einmalig 89 Cent. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis – zumindest für den unregelmäßigen Check auf dem heimischen Sofa.

Serps
Entwickler: Hans Schneider
Preis: 0,99 €

Die etwas kostspieligere, aber funktional besser ausgestattete Alternative heißt „SEO Manager“. Sie überwacht im Prinzip auch „nur“ Rankings, tut das aber extrem gut. „SEO Manager“ bietet neben dem unlimitierten Ranking-Tracking, historische Rankingdaten, optionale Exportfunktionen und die Möglichkeit, das Ranking ganz bestimmter Landingpages für ganz bestimmte Keywords zu überwachen. Die ersten drei Keywords sind kostenlos, schrittweise müssen Nutzer anschließend für ein „10er-Paket“ Keywords knapp einen Euro zahlen.

SEO Manager Free
Entwickler: at2 GmbH
Preis: Kostenlos+

Analytics for iPad

„Analytics for iPad“ liefert Nutzern die über Google Analytics bereit gestellten Traffic-Daten. Eine sinnvolle Ergänzung zu den vorgestellten SEO-Apps. Die kostenlose Version bietet Nutzern leicht eingeschränkte Möglichkeiten zur Auswertung der Datenreihen, doch das lässt sich verkraften. Eine kostenpflichtige, aber umfangreichere Alternative ist „Analytics Pro for iPad“.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

Kennt ihr weitere SEO-Apps für iPhones und iPads?

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Online Marketing, SEO

5 Reaktionen
Leyon
Leyon

Vielen lieben Dank.
Wusste bis Dato gar nicht das es überhaupt Apps dafür gibt, man lernt nie aus :D

Antworten
Hilti
Hilti

Gute Zusammenstellung von iOS SEO Apps. Mir fehlt allerdings bei einigen Apps der Schwerpunkt "OnPage" und daraufhin habe ich eine eigene App für iOS entwickelt. Sie heißt "OnPage SEO" und ist seit ein paar Tagen im App Store erhältlich. Hier der Link: https://itunes.apple.com/us/app/onpage-seo/id854357492?l=de&ls=1&mt=8

Antworten
Lars Budde

Vielen Dank für den Hinweis, Andreas. Das ist mir gar nicht aufgefallen. Ich habe den Link gleich korrigiert.

Antworten
Andreas Renk

Eine schöne Liste. Einiges davon habe ich bereits im Einsatz. Andere -wie SERPS - werde ich mal probieren.

PS:
Die Verlinkung für Website SEO Analyser passt nicht.

Antworten
Jens

Sehr schöne Liste, Lars. Manchmal muss man für Apps richtig Geld ausgeben, um etwas gutes zu bekommen. So finde ich die Analytics Pro App ebenfalls richtig gut.

Zur Ranking Überwachung greife ich jedoch auf eigene Webapps zurück, die aufgeführten gefallen mir nicht richtig.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen