Vorheriger Artikel Nächster Artikel

SEPA-Lösung mal anders: Abo-Commerce auf Rechnung [dmexco]

Die SEPA-Umstellung bringt der Online-Lastschrift gehörige Veränderungen und Unsicherheiten, kann die Umstellung auf eine Zahlungsmethode wie „Kauf auf Rechnung“ eine Lösung sein? Zwei Anbieter präsentieren ihre Lösung auf der 2013.

SEPA-Lösung mal anders: Abo-Commerce auf Rechnung [dmexco]
(SEPA/ Use of the SEPA mark is under licence from the European Payments Council)

Im Zuge der SEPA-Umstellung sind viele Punkte zu beachten, der meistdiskutierte Punkt dürfte die Unsicherheit in Bezug auf die Umsetzung der Online-Lastschrift sein. Wenn sich auch mittlerweile abzeichnet, dass die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Fortführung dieses beliebten Zahlungsverfahrens durch das SEPA-Begleitgesetz, die Quasi-Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und die jüngste Entscheidung des SEPA-Rats geschaffen wurden, ist noch immer unklar ob eine Zahlung aufgrund einer digital erteilten „Einzugsermächtigung“, die jetzt als SEPA-Mandat bezeichnet wird, als autorisierte Zahlung betrachtet wird oder nicht. Falls nicht, dann erhöht sich die mögliche Rückbuchungsfrist des Kunden von acht Wochen auf 13 Monate. könnten deshalb über alternative Zahlungsmethoden nachdenken, zum Beispiel die Zahlungsmethode Rechnung - in Verbindung mit einem entsprechenden Dienstleister, der das Zahlungsausfallrisiko trägt.

SEPA-Lösung von Reskribe und Ratepay: Abo-Commerce und Kauf auf Rechnung

Besonders Händler aus dem Bereich Abo-Commerce setzen oft auf das Lastschrift-Verfahren und könnten für ein alternatives Angebot offen sein. Allerdings nur, wenn die Marge und sowohl Umsatzbeteiligung als auch Transaktionsgebühr des Payment-Dienstleister es zulassen - was beim Kauf auf Rechnung sicher nicht immer der Fall sein wird. Wer ein solches Angebot unter die Lupe nehmen möchte, kann einen Blick auf die gerade angekündigte Lösung von Reskribe und Ratepay werfen. Der Recurring-Billing-Provider Reskribe ist auf die Abwicklung und Verwaltung von Abonnements und den dazugehörigen wiederkehrenden Zahlungen spezialisiert, wohingegen Ratepay als Zahlungsdienstleister unter anderem den Kauf auf Rechnung anbietet. Nun kooperieren beide Dienstleister um Online-Händlern eine integrierte Lösung anzubieten, die Lösung wird auf der diesjährigen dmexco am 18. und 19. September präsentiert. Beide Anbieter entstammen der Otto-Group, die Zusammenarbeit war deshalb langfristig vorauszusehen. Die Kooperation wird von Ratepay und Reskribe wie folgt zusammengefasst:

Der Händler überträgt dabei die komplette Abwicklung auf die beiden Dienstleister und kann sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren. Ratepay und Reskribe erstellen die Rechnungen und Zahlungserinnerungen, kontrollieren die Zahlungseingänge und übernehmen das Risiko bei Zahlungsausfällen.

Ratepay und Reskribe | Pressemeldung 12. September 2013

Sepa-Lösung für Abo-Commerce? (Screenshot:Reskribe)
Sepa-Lösung für Abo-Commerce? (Screenshot:Reskribe)
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema SEPA
t3n-Jahresabo mit gratis E-Commerce-Buch! [t3n-Aktion]
t3n-Jahresabo mit gratis E-Commerce-Buch! [t3n-Aktion]

Der Titel „Praxiswissen E-Commerce“ behandelt das Thema Online-Handel von A bis Z. 30 Neuabonnenten können sich über das Buch gratis zum t3n-Abo freuen. » weiterlesen

E-Commerce: So steigerst du mit Up- und Cross-Selling deine Umsätze [Infografik]
E-Commerce: So steigerst du mit Up- und Cross-Selling deine Umsätze [Infografik]

Wer Erfolg im E-Commerce haben will, sollte nicht ausschließlich auf die Optimierung der Conversion Rate achten. Wie sich die Umsätze mit Up- und Cross-Selling steigern lassen, zeigt eine Infografik. » weiterlesen

Psychologie des Online-Shoppings: Was E-Commerce-Anbieter wissen müssen [Infografik]
Psychologie des Online-Shoppings: Was E-Commerce-Anbieter wissen müssen [Infografik]

Eine gutgemachte Infografik zeigt euch, worauf Shopper achten, wenn es um den Online-Einkauf geht. E-Commerce-Anbieter sollten einen Blick darauf werfen. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen