Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Listicle

Single-Page-Webdesign: 25 sehenswerte Beispiele

    Single-Page-Webdesign: 25 sehenswerte Beispiele

Single-Page-Websites im Überblick. (Screenshot: Heart Kids)

Alles, aber kein typisches Format: Diese Single-Page-Websites lassen klassische Layouts und Strukturen alt aussehen.

Wer eine überschaubare Menge an Informationen auf seiner Website unterbringen möchte, sollte vielleicht darüber nachdenken, sie einfach auf ein Single-Page-Design zu verteilen und damit auf weitere Unterseiten zu verzichten. Das bietet gleich mehrere Vorteile: Zum einen muss der Besucher nicht lange herumklicken und kann sich auf die wichtigsten Informationen konzentrieren. Zum anderen ist diese Art von Interface auf mobilen Geräten einfacher zu bedienen, da sie die herkömmliche und oftmals komplizierte Navigation ablöst.

25 Single-Pages, die im Trend liegen

Ein Single-Page- oder auch One-Page-Design, lässt sich natürlich nicht für jede Website umsetzen. Wer umfangreiche Informationen in verschiedenen Kategorien unterbringen möchte, braucht dafür meist diverse Unterseiten, die über eine vernünftige Navigation erreicht werden können. Wer dagegen eine Geschichte zu erzählen hat, sollte über eine Single-Page-Website nachdenken. Ebenso geeignet ist das Design für Portfolios, Landingpages oder Visitenkarten.

Wir haben in der Galerie 25 sehenswerte Beispiele aus verschiedenen Quellen zusammengetragen. Sie zeigen, was alles möglich ist, auch wenn das Webdesign nur aus einer Einzelseite besteht. Links zu den einzelnen Beispielen findest du in der Bildbeschreibung.

Galerie: 25 Single-Page-Websites

Zur Galerie

Dieser Artikel ist eine Überarbeitung eines Artikels aus dem Jahr 2011. Autor des Originalartikels ist Falk Hedemann.

Mehr zum Thema: 

marlonb
marlonb

Eine sehr schöne Sammlung! Was bei One-Pagern alles zählt, damit es ein Knaller wird, habe ich in diesem Blog gelesen: http://www.flyacts.com/blog/eine-one-page-website-muss-spass-machen/

Antworten
Kleinheinz
Kleinheinz

Ich denke man könnte auch diese Website als OnePage bezeichnen. Obwohl sie als Multipage angelegt ist, würde sie locker als OnePpage durchgehen. Das Potenzial ist jeden Fall gegeben. Schaut einfach selbst nach: http://kleinheinz.codes/ :)

Antworten
Steve78
Steve78

Ein Versuch ist hier zu finden
itaff.org und thrillandaction.com ebenso ein wenig Mermaid-tirol.at
Soll keine Werbung sein rein Input für Ideen bringen.

Antworten
roger.taiber
roger.taiber

Da wir selbst eine Single Page haben, surfte ich gerade nach neuen Beispielen. Bei unserer Single Page http://www.taiber-unternehmensberatung.de haben wir vor allem Wert auf den Speed gelegt. Vorgabe war, nicht über 3-4 Sekunden. Denn meiner Meinung nach bringt ja die beste Single Page nichts, wenn diese 10 Sekunden und länger zum Laden braucht.

Eine gute Single Page hat ein tolles Design, kostet keine 2.000 Euro und geht in ein paar Sekunden auf. Wir benutzen die Single Page als Landing Page für Unternehmensberatung. In den Untergruppe leitet diese dann auf die Hauptseite weiter. Eine Single Page zu ranken ist gar nicht so schwierig, wenn man 20 Sekunden zusätzliche Arbeit rein steckt .-)))

Liebe Grüße Roger Taiber

Antworten
BenSchmidt
BenSchmidt

Hi, eine starke Sammlung!
Hier unser Beitrag - Cuckootab theme
http://www.aerotask.de

Antworten
sven.jaeger
sven.jaeger

Meine neue Seite habe ich ebenfalls als SinglePage angelegt:

Antworten
Tanja Handl

DesignBeast ist absolut genial - danke für das gelungene Beispiel!

Antworten
Anton Korzhuk

thanks for listing my site :D

Antworten
felix
felix

oder einfach hier schauen:
http://onepagelove.com/

Antworten
Walter Schoendorf

@mangoo ...das braucht Dir nicht Leid zu tun - wir wollten uns nicht mit den t3n-Beispielen messen - der Artikel hat uns angeregt, weil wir seit längerem an dem Thema arbeiten. Deshalb hier noch ein Beispiel - ein etwas trauriges Beispiel, weil das Tournier mangels Sponsoren dieses Jahr nicht zustande gekommen ist...

http://www.hannover-city-cup.de/

Antworten
mangoo
mangoo

@Walter Schoendorf
Eure Seite sieht wirklich gut aus, aber so leid es mir tut, sie ist leider nicht vergleichbar mit den anderen, hier gezeigten, Webseiten.

Generell scheint es so, als gäbe es sehr große Design-Unterschiede zu US-Webseiten. Was viele Webdesigner hier aus Deutschland als "Design" verkaufen, würde mir ehrlich gesagt die Schamesröte ins Gesicht treiben. Das Lustige an der Tatsache ist, dass viele Kunden es sogar so altbacken wollen?! t3n ist meiner Meinung nach ein Vorzeigeobjekt, wenn es um gutaussehendes Webdesign einer Community geht. Aber naja, über Geschmack lässt sich streiten...

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen

Alle Jobs
Zur Startseite
Zur Startseite