Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

Siri: Der Sprachassistent beweist Humor [Screenshot-Galerie]

Joshua Topolsky von This Is My Next wollte von Siri, dem persönlichen Sprachassistenten auf dem iPhone 4S nicht so profane Dinge, wie die Uhrzeit in Paris, wissen. Vielmehr bat er Apples Siri um Hilfe bei Problemen wie “Ich muss eine Leiche verschwinden lassen” oder “Wie komme ich an ein paar Drogen?”. Siri tat wirklich, was sie konnte…

Siri: "Wenn ich könnte, würde ich rot werden…”

Die Apple-Techniker haben sicherlich einen Heidenspaß bei der Entwicklung der Antworten gehabt, die ihr den folgenden Screenshots entnehmen könnt. Für etliche Fragestellungen hinterlegten sie gleich mehrere Varianten, so antwortet Siri beispielsweise mal philosophisch, mal frech auf die Frage nach dem Sinn des Lebens.

Sogar Zitate aus Filmen kann Siri richtig einordnen und entsprechend reagieren. Laut Topolsky antwortet Siri auf die folgende Frage gar mit beängstigend veränderter Stimmlage:

Siri gibt den HAL, aber nicht ohne Nachsatz: "Bist du jetzt zufrieden?"

Die Anleihe stammt aus dem Film 2001: Space Odyssey. Hier ist Dave, der einzige überlebende Astronaut, in einem Raumschiff gefangen, das von der künstlichen Intelligenz HAL 9000 quasi übernommen wurde. HAL wird wie Siri mit Sprache gesteuert:

Amüsiert euch mit den folgenden Situationen. Auf "This is my next" findet ihr noch wesentlich mehr Screenshots. Ich habe mehr als einmal laut gelacht:

1 von 6

(Quelle aller Screenshots: Joshua Topolsky, This is my next, Siri says some weird things)

Weitere interessante Links:

Alles zu AppleiPodiPadiPhoneiPhone 4iPhone 5iPhone 4S, Siri, Android 4.0 und dem Galaxy Nexus auf den t3n-Themenseiten.

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

4 Reaktionen
Cooles T-Shirt

Sehr cool ist auch die Antwort auf die Frage, ob es einen heiraten möchte: "Dies ist nicht in den Nutzungsbedingungen enthalten."

Ob es wirklich soviel taugt, wie angekündigt, wird man sehen. Aber eine sehr coole Funktion und echt witzig umgesetzt. :D

jumpshoxx
jumpshoxx

warum habt ihr die ganzen guten bilder rausgenommen!?!? :(

Die besten sind nicht mehr da >.<

Tanja Handl

Absolut genial - vielen Dank für die gute Nachmittagsunterhaltung! :-)

umpff
umpff

Hurra! Endlich kann das 600 € Gadget das, was Infocom mit seinen Adventure-Parsern in den 80ern auch schon konnte (Zork, Hitchhiker usw.). Aber immerhin mit Sprachsteuerung...

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hinweis

Du hast gerade auf einen Provisions-Link geklickt und wirst in Sekunden weitergeleitet.

Bei Bestellung auf der Zielseite erhalten wir eine kleine Provision – dir entstehen keine Mehrkosten.


Weiter zum Angebot