Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Slack für den C64: Team-Messenger jetzt abwärtskompatibel bis 1982

(Foto: Jeff Harris)

Für Slack gibt es jetzt auch einen inoffiziellen C64-Client. Damit ist der Team-Messenger kompatibel mit Hardware aus den 1980ern.

Zurück in die Zukunft: Entwickler stellt Slack-Client für den C64 vor

Neben dem Web-Interface gibt es für den Team-Messenger Slack auch native Clients für iOS, Android, macOS, Windows und Linux. Damit sind die wohl wichtigsten Plattformen abgedeckt. Dem neuseeländischen Entwickler Jeff Harris fehlte allerdings eine Plattform auf der Liste: nämlich der gute alte C64. Da Slack selbst kaum einen Computer aus den 1980er Jahren unterstützen würde, programmierte er sich kurzerhand selbst einen Slack-Client für den kultigen Heimcomputer.

Zur Verbindung mit den Slack-Servern setzt der C64-Client auf einen Raspberry Pi. (Foto: Jeff Harris)
Zur Verbindung mit den Slack-Servern setzt der C64-Client auf einen Raspberry Pi. (Foto: Jeff Harris)

Den eigentlichen Client schrieb er in der 6502-Assemblersprache. Damit sein C64-Programm auch Kontakt zu den Slack-Servern bekommt, bediente sich Harris eines Raspberry Pi. Den koppelte er über eine serielle Verbindung mit dem Userport des C64. Auf dem Bastelrechner läuft eine NodeJS-App, die über die entsprechende API mit Slack kommuniziert und die Nachrichten an den C64 weiterleitet.

Anzeige

Slack für den C64: So wird der Brotkasten zur Nachrichtenzentrale

Falls ihr ebenfalls schon sehnsüchtig auf einen Slack-Client für den C64 gewartet habt, dann haben wir jetzt gute Nachrichten für euch: Jeff Harris hat den Quellcode für den C64 und den Raspberry Pi auf Github veröffentlicht. Um Letzteren per USB an den Heimcomputer anzuschließen, müsst ihr euch allerdings noch eine entsprechende Verbindung basteln. Wie das geht, erfahrt ihr in dieser Anleitung. Weitere Details zu dem Slack-Client für den C64 hat Harris außerdem in einem Blog-Beitrag veröffentlicht.

Ebenfalls interessant:

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hinweis

Du hast gerade auf einen Provisions-Link geklickt und wirst in Sekunden weitergeleitet.

Bei Bestellung auf der Zielseite erhalten wir eine kleine Provision – dir entstehen keine Mehrkosten.


Weiter zum Angebot