Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Die 15 populärsten Smartphone-Apps in den USA

Vor kurzem haben wir eine Übersicht der beliebtesten Smartphone-Apps in Deutschland veröffentlicht. Ergebnis: hatte die Nase vorne, dicht gefolgt von und . Ob das in den USA auch so ist, erfahrt ihr im Artikel.

Die 15 populärsten Smartphone-Apps in den USA
Die Smartphone-App des Sozialen Netzwerks Facebook belegt den ersten Platz der top 15 Android und iOS Apps in den USA. 76,1 Prozent der Befragten haben die App installiert. Den zweiten Platz teilen sich eigentlich drei Apps, da sie jeweils nur um 0,1 Prozentpunkte auseinander liegen. Zu den drei Kandidaten gehören die Apps von YouTube, Google-Play und Google-Search. Etwas weiter abgeschlagen folgen der Kartendienst Google-Maps, Gmail und die Apple App Suite, die sowohl iTunes, den Apple App-Store und das Apple Game-Center umfasst.

Smartphone-Apps: Die top 15 in den USA (Screenshot: Mashable)
Smartphone-Apps: Die top 15 in den USA. (Grafik: statista)

Welche Smartphone-Apps nutzt ihr?

Da sich die Umfrage ja nur auf den amerikanischen Raum bezieht, wollen wir sie noch ergänzen. Schreibt uns doch in den Kommentaren, welche Apps für euch am wichtigsten sind und auf welche Apps ihr nicht mehr verzichten wollt. Vielleicht nutzt ihr ja die ein oder andere App, die anderen Lesern noch unbekannt ist?

via mashable.com

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
4 Antworten
  1. von Kilian am 13.09.2013 (10:49 Uhr)

    Sehe ich richtig, dass unter den Top 15 kein WhatsApp dabei ist? Ist ja stark!

    Antworten Teilen
  2. von Marco am 13.09.2013 (13:33 Uhr)

    @Kilian:
    Bei der Studie handelt es sich um Personen 18+ (Siehe Fußnote 1) =)

    Antworten Teilen
  3. von Dirk am 13.09.2013 (23:21 Uhr)

    Was ist denn das für eine schwachsinnige Statistik?
    Manche System-Apps werden zusammengefasst, manche nicht, manche Apps sind nicht vom System, aber oft automatisch von dem Hersteller vorher installiert.
    => Diese Statistik zeigt kur wieder, dass man einer Statistik nur glauben sollte, die man selbst gefälscht hat.

    Antworten Teilen
  4. von Dirk am 13.09.2013 (23:22 Uhr)

    Was ist denn das für eine schwachsinnige Statistik?
    Manche System-Apps werden zusammengefasst, manche nicht, manche Apps sind nicht vom System, aber oft automatisch von dem Hersteller vorher installiert.
    => Diese Statistik zeigt wieder einmal, dass man einer Statistik nur dann glauben sollte, die man selbst gefälscht hat.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Smartphone
WhatsApp Web: Messenger startet offizielle Version für Chrome
WhatsApp Web: Messenger startet offizielle Version für Chrome

WhatsApp Web ist gestartet. Nutzer können den beliebten Messenger jetzt auch im Chrome-Browser nutzen. Wir erklären, wie das geht. » weiterlesen

t3n Top-10: Die beliebtesten Artikel 2014
t3n Top-10: Die beliebtesten Artikel 2014

Was für ein Jahr! 2014 haben diverse Themen die Gemüter der Tech-Branche erhitzt und für Wirbel gesorgt. Mit den beliebtesten Artikeln des Jahres blicken wir zurück auf 365 erfolgreiche und … » weiterlesen

Privacy-Leck bei WhatsApp: 21-Jähriger trickst Facebooks Messenger aus
Privacy-Leck bei WhatsApp: 21-Jähriger trickst Facebooks Messenger aus

Dass WhatsApp schwere Sicherheitslücken aufweist, ist nicht neu. Mit der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sollte sich das eigentlich ändern. Doch jetzt macht ein neues Privacy-Leck von sich reden. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 39 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen