t3n News Software

Die 15 populärsten Smartphone-Apps in den USA

Die 15 populärsten Smartphone-Apps in den USA

Vor kurzem haben wir eine Übersicht der beliebtesten Smartphone-Apps in Deutschland veröffentlicht. Ergebnis: hatte die Nase vorne, dicht gefolgt von und . Ob das in den USA auch so ist, erfahrt ihr im Artikel.

Die 15 populärsten Smartphone-Apps in den USA
Die Smartphone-App des Sozialen Netzwerks Facebook belegt den ersten Platz der top 15 Android und iOS in den USA. 76,1 Prozent der Befragten haben die App installiert. Den zweiten Platz teilen sich eigentlich drei Apps, da sie jeweils nur um 0,1 Prozentpunkte auseinander liegen. Zu den drei Kandidaten gehören die Apps von YouTube, Google-Play und Google-Search. Etwas weiter abgeschlagen folgen der Kartendienst Google-Maps, Gmail und die Apple App Suite, die sowohl iTunes, den Apple App-Store und das Apple Game-Center umfasst.

Smartphone-Apps: Die top 15 in den USA (Screenshot: Mashable)
Smartphone-Apps: Die top 15 in den USA. (Grafik: statista)

Welche Smartphone-Apps nutzt ihr?

Da sich die Umfrage ja nur auf den amerikanischen Raum bezieht, wollen wir sie noch ergänzen. Schreibt uns doch in den Kommentaren, welche Apps für euch am wichtigsten sind und auf welche Apps ihr nicht mehr verzichten wollt. Vielleicht nutzt ihr ja die ein oder andere App, die anderen Lesern noch unbekannt ist?

via mashable.com

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
4 Antworten
  1. von Kilian am 13.09.2013 (10:49 Uhr)

    Sehe ich richtig, dass unter den Top 15 kein WhatsApp dabei ist? Ist ja stark!

    Antworten Teilen
  2. von Marco am 13.09.2013 (13:33 Uhr)

    @Kilian:
    Bei der Studie handelt es sich um Personen 18+ (Siehe Fußnote 1) =)

    Antworten Teilen
  3. von Dirk am 13.09.2013 (23:21 Uhr)

    Was ist denn das für eine schwachsinnige Statistik?
    Manche System-Apps werden zusammengefasst, manche nicht, manche Apps sind nicht vom System, aber oft automatisch von dem Hersteller vorher installiert.
    => Diese Statistik zeigt kur wieder, dass man einer Statistik nur glauben sollte, die man selbst gefälscht hat.

    Antworten Teilen
  4. von Dirk am 13.09.2013 (23:22 Uhr)

    Was ist denn das für eine schwachsinnige Statistik?
    Manche System-Apps werden zusammengefasst, manche nicht, manche Apps sind nicht vom System, aber oft automatisch von dem Hersteller vorher installiert.
    => Diese Statistik zeigt wieder einmal, dass man einer Statistik nur dann glauben sollte, die man selbst gefälscht hat.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Smartphone
Google Maps jetzt auch mit myTaxi-Integration [Startup News]
Google Maps jetzt auch mit myTaxi-Integration [Startup News]

Die zwei Berliner Startups High Mobility und Crate.io vermelden erfolgreiche Finanzierungsrunden in Millionenhöhe und Google Maps integriert jetzt auch myTaxi in seiner Routenplanung. » weiterlesen

Franz: Messenger vereint WhatsApp, Facebook, Skype, Slack und Co. in einem Tool [Update]
Franz: Messenger vereint WhatsApp, Facebook, Skype, Slack und Co. in einem Tool [Update]

Franz ist eine Messenger-App, die verschiedene Chat-Dienste wie WhatsApp, Slack, Hangouts, Skype und weitere unter einem Dach vereint. Die Anwendung will somit als Kommunikationszentrale fungieren … » weiterlesen

Emoji-Kinofilm soll das Innenleben eures Smartphones zeigen – und für Apps wie Spotify werben
Emoji-Kinofilm soll das Innenleben eures Smartphones zeigen – und für Apps wie Spotify werben

Mit „The Emoji Movie“ will Hollywood einen Animationsfilm über Emojis in die Kinos bringen. Neben den kleinen Gesichtern sollen aber auch Apps wie Spotify eine tragende Rolle in der Handlung haben. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?