t3n News Hardware

Smartphone-Markt Deutschland: Nokia noch immer die Nr. 1

Smartphone-Markt Deutschland: Nokia noch immer die Nr. 1

Das Marktforschungsunternehmen Nielsen hat aus seinem neuen „Smartphone Insights Report“ die ersten Erkenntnisse über das Konsumverhalten der Deutschen veröffentlicht. Konkret dreht es sich um das Kaufverhalten, die Nutzung und die Lebensdauer von Smartphones. Im Vergleich zur sonstigen mobilen Welt sind die Smarphone-Nutzer aus Deutschland im Durchschnitt jünger, rund 53 Prozent sind unter 35 Jahre alt. Die Studien zeigen in den jeweiligen „Insights“ die Zusammenhänge zwischen der Mediennutzung und dem Kaufverhalten.

Smartphone-Markt Deutschland: Nokia noch immer die Nr. 1

Immer mehr Nutzer wissen Smartphone Features zu schätzen

Über 90 Prozent der Personen, die ein Alter von mindestens 16 Jahren erreicht haben und das Internet nutzen, sind nach den Erkenntnissen von Nielsen im Besitz eines Mobiltelefons.

Insgesamt liegt der Smartphone-Anteil bei den über 16-Jährigen bei 30 Prozent, denn immer mehr User wissen die vielen Features, die Geräte zu bieten haben, zu schätzen. Im weltweiten Vergleich sind die Deutschen Smartphone-User vergleichsweise jung. Weitere Zahlen: 72 Prozent der User besitzen einen Handyvertrag, 32 Prozent haben ein Haushaltseinkommen über 50.000 Euro im Jahr und 61 Prozent sind männlich.

Nokia gelingt im Bereich der Smartphone-Verkäufe mit 25 Prozent der erste Platz, dicht gefolgt von Apples Modellen mit 23 Prozent Marktanteil.

Smartphone Insights Report - Handynutzung der Verbraucher

Die befasst sich insgesamt mit acht Bereichen, die unter anderem „Category & Brand Performance“, „Mobile Usage“ und „Mobile Media“ behandeln. In seiner aktuellen Veröffentlichung gibt Nielsen weitere Auskunft in der Rubrik „Category & Brand Performance“: So sehen 24 Prozent der Smartphone-Nutzer ein Gerät aus dem Hause Apple als Lieblingsmarkengerät an - der angebissene Apfel hat also laut Studie die größte Fangemeinde unter deutschen Smartphone-Liebhabern.

Hingegen kann Android als Betriebssystem mit 30 Prozent den größten Marktanteil für sich verbuchen, dicht gefolgt von Symbian mit 29 Prozent und iOS mit 23 Prozent.

Im Bereich der Smartphone-Marktanteile kann sich unter den Herstellern mit 25 Prozent Platz 1 sichern, dicht gefolgt von Apple mit 23 Prozent, danach folgen Samsung und HTC.

Auf der Homepage von Nielsen Deutschland findet ihr weitere Fakten zum „Insights Report“.

Weitere Links:

 

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Smartphone
Angriff auf Microsoft: Nokia bestätigt Smartphone-Comeback für 2016
Angriff auf Microsoft: Nokia bestätigt Smartphone-Comeback für 2016

Nach dem Verkauf der Handy-Sparte an Microsoft will das finnische Unternehmen zurück zu seinem früheren Erfolgsgeschäft. Nokia plant, ab 2016 wieder Smartphones zu entwickeln, den Vertrieb soll … » weiterlesen

WhatsApp verabschiedet sich von BlackBerry und Nokia
WhatsApp verabschiedet sich von BlackBerry und Nokia

Sieben Jahre nach dem Launch beschließt WhatsApp, sich nur mehr auf die gängigsten Betriebssysteme zu konzentrieren. Ende 2016 endet der Support für BlackBerry und ältere Nokia-Geräte. » weiterlesen

Nokia will zurück auf den Gadget-Markt – kauft Withings für 170 Millionen Euro
Nokia will zurück auf den Gadget-Markt – kauft Withings für 170 Millionen Euro

Nokia will Withings für 170 Millionen Euro übernehmen. Damit will der ehemalige Handy-Gigant in den Markt für Fitness- und Gesundheits-Gadgets einsteigen. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?