Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Marketing

Snapchat aufgebohrt: Das sind die neuen Features

    Snapchat aufgebohrt: Das sind die neuen Features

Snapchat. (Foto: 360b / Shutterstock.com)

Snapchat hat seine Chat-Funktion massiv überarbeitet. Was sich für Hardcore-Nutzer ändert und wie die Änderungen auch neue Nutzer anziehen könnten, erfahrt ihr in unserem Artikel.

Chat 2.0: Snapchat überarbeitet Messaging-Funktion

Ein Gespenst geht um auf vielen Smartphones: Etwa 100 Millionen Menschen nutzen täglich Snapchat, um sich Fotos oder Videos zu schicken. Jetzt hat die App mit dem Geister-Logo ein großes Update bekommen. Überarbeitet wurde dabei vor allem die Chat-Funktion, die im Mai 2014 erstmals eingeführt wurde.

Das Update bringt mehr als 200 Sticker mit. Um den gewünschten Sticker schneller zu finden, gibt es wie beim Facebook-Messenger eine Suchfunktion dafür. Video-Anrufe lassen sich jetzt ebenfalls schneller starten. Außerdem können Nutzer jetzt zwischen Audio- und Video-Chat hin und herwechseln. Hebt euer Freund nicht ab, könnt ihr außerdem eine kurze Audio- oder Video-Nachricht hinterlassen

Snapchat hat seine Messaging-Funktion überarbeitet. (Screenshot: Play-Store)
Snapchat hat seine Messaging-Funktion überarbeitet. (Screenshot: Play-Store)

Snapchat: Bilder während eines Video-Chats versenden

Mit dem Update könnt ihr auch vom Chat-Bildschirm auf eure Kamerarolle zugreifen, um damit Bilder und Videos direkt über den Chat zu verschicken. Das geht sogar während eines Video-Chats. Euer Foto werden dann auf der linken Seite des Bildschirms angezeigt. Vor allem mit dieser Funktion setzt sich Snapchat nochmal deutlich von WhatsApp, FaceTime oder dem Facebook-Messenger ab.

Während Snapchat vor allem bei einer sehr jungen Zielgruppe populär ist, verwenden nach wie vor deutlich mehr Menschen den Facebook-Messenger und WhatsApp. Durch die überarbeitete Chat-Funktion könnte Snapchat den beiden zu Facebook gehörenden Apps jetzt aber deutlich besser Konkurrenz machen.

Ebenfalls interessant in diesem Zusammenhang ist unser Artikel „Authentisch und ziemlich verrückt: So funktioniert Marketing auf Snapchat“.

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Snapchat

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen