Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Marketing

Social Media: Fotos und Videos steigern Engagement

    Social Media: Fotos und Videos steigern Engagement

Weil Fotos und Videos eine besonders hohe Reichweite erzielen, wird visuelles Storytelling in sozialen Netzwerken immer wichtiger. Zu dieser Einschätzung kommt zumindest die New Yorker Agentur M Booth, die das Thema in einer aktuellen Infografik aufgreift.

„Visuelle Inhalte regieren das Social Web“, lautet die Erkenntnis der US-Amerikaner. Instagram und Pinterest verdeutlichen diesen Trend, behauptet M Booth, doch auch in anderen sozialen Netzwerken gewinnen Fotos an Bedeutung. Unternehmen sollten im Social Web demnach vor allem auf visuelle Inhalte setzen.

Social Media: Visuelle Inhalte auf dem Vormarsch

Eine Untersuchung der zehn erfolgreichsten Facebook-Fanseiten im Auftrag der New Yorker Agentur stellte fest, dass Videos besonders oft geteilt und Fotos besonders oft geliked werden. Der zunehmende Anteil an Bildern auf Tumblr und der Erfolg von Youtube ist nur ein weiterer Teil dieser Entwicklung. Werden visuelle Inhalte im Social Web – wie M Booth vorherzusagen scheint – in Zukunft immer wichtiger?

Mit einem Klick auf den untenstehenden Ausschnitt öffnet sich die vollständige Infografik.

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Social Media, Online Marketing

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen