t3n News Marketing

Social-Media-Marketing: Warum Mobile immer wichtiger wird [Infografik]

Social-Media-Marketing: Warum Mobile immer wichtiger wird [Infografik]

Immer häufiger greifen Nutzer per auf oder zu. Eine neue erklärt euch, welche Auswirkungen das auf euer haben sollte.

Social-Media-Marketing: Warum Mobile immer wichtiger wird [Infografik]

Social-Media-Marketing. (Grafik: Unified)

Social-Media-Marketing: Mobile-Nutzung steigt weiter an

In den Vereinigten Staaten greifen schon 78 Prozent aller Facebook-Nutzer mindestens einmal pro Monat mit einem Mobilgerät auf die Plattform zu. Im Fall von Twitter sind es immerhin noch 60 Prozent. Außerdem besteht bei diesen Nutzern eine um 79 Prozent erhöhte Wahrscheinlichkeit, dass sie mehrmals am Tag das soziale Netzwerk nutzen.

Alleine diese Fakten sprechen eine deutliche Sprache: Nutzer von Smartphones und Tablets machen einen immer größeren Teil der potenziellen Kunden im Social-Web aus. Beinahe noch wichtiger in diesem Zusammenhang ist aber die Tatsache, dass Mobile-Nutzer beinahe zweimal so häufig Inhalte teilen wie Desktop-Nutzer.

Social-Media-Marketing: Mobile Inhalte sollten gut aussehen und leicht zu teilen sein

Wer möglichst effektiv arbeiten will, sollte sich genau überlegen, wie er die Mobile-Nutzer erreichen kann. Inhalte sollten daher auch von Mobilgeräten aus leicht über die sozialen Netzwerke geteilt werden können. Auch empfiehlt es sich zu überprüfen, ob eure Inhalte auf mobilen Endgeräten gut aussehen beziehungsweise korrekt dargestellt werden.

Weitere Fakten und Tipps zu dem Thema findet ihr in der unten stehenden Infografik von Unified. Ebenfalls interessant in diesem Zusammenhang ist auch unser Artikel „Social-Media-Marketing: 8 epische Fails – und was wir aus ihnen lernen können“.

Ein Klick auf den unten stehenden Ausschnitt öffnet die vollständige Infografik.

Social-Media-Marketing: Darum wird Mobile immer wichtiger. (Grafik: Unified)
Social-Media-Marketing: Darum wird Mobile immer wichtiger. (Grafik: Unified)

Alle Themen rund um Social Networks und Marketing findet ihr auf unseren Themenseiten Online-Marketing und Social Media.

via blog.hubspot.com

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Helmut Müller am 08.04.2015 (09:57 Uhr)

    Inhalte sollten nicht nur gut aussehen und leicht zu teilen sein , sondern auch verständlich und leicht zu lesen sein. Sprache bleibt im Gespräch und setzt Kommunikatuion in Gang. Sprache erklärt und klärt auf. Sie brennt sich stärker ins Gedächtnis ein als Bilder.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Social-Media-Marketing
Social-Media-Marketing verbessern: Diese Studien zeigen dir, wo du ansetzen solltest
Social-Media-Marketing verbessern: Diese Studien zeigen dir, wo du ansetzen solltest

Mit am meisten mag ich an Social Media, dass es noch eine junge und neue Art der Kommunikation ist. Noch ist hier nicht alles in Stein gemeißelt, also experimentieren, testen und lernen wir alle … » weiterlesen

Social-Media-Marketing: Dieses Tool findet die richtigen Kontakte für euren Content
Social-Media-Marketing: Dieses Tool findet die richtigen Kontakte für euren Content

Rebel Discovery soll als CRM für Social-Media-Manager dienen. Mit dem Tool sollt ihr genau die Facebook-Seiten und Twitter-Accounts finden, die Interesse am Teilen eurer Inhalte haben. » weiterlesen

Social-Media-Marketing: Auf diesen Plattformen findest du deine Kunden [Infografik]
Social-Media-Marketing: Auf diesen Plattformen findest du deine Kunden [Infografik]

Wer erfolgreiches Social-Media-Marketing betreiben will, sollte wissen, auf welcher Plattform sich seine potenziellen Kunden aufhalten. Die folgende Infografik klärt auf. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?